Kommentar: Mal andere Vorsätze

Anzeige
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Silvester. Die ersten Raketen explodieren krachend am Himmel. Und mit dem Feuerwerk werden sie jedes Jahr auf‘s Neue geboren: die guten Vorsätze. Absolute Dauerbrenner sind „Mit dem Rauchen aufhören“ und „Abnehmen“. An sich keine schlechten Ideen. Doch sollte man sich vielleicht mal andere Sachen vornehmen. Sich mit jemandem nach langer Zeit versöhnen, oder sich bei einem aus den Augen verlorenen Freund melden. Die Eltern öfters besuchen, oder mehr mit dem Partner, Kindern und der ganzen Verwandschaft unternehmen. Oder sich einfach mal mehr Ruhe gönnen, sich nicht unter Druck setzen z.B. mit guten und zu vielen Vorsätzen. Vielleicht klappt‘s mit denen dann ja ganz von alleine, wenn man selbst ausgeglichener ist.

Mehr zum Thema:
> Kommentar: Gemeinsam sind sie stark
> Kommentar: Armer alter St. Martin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.