Nebel ist Wetter-Szenario für Silvester-Nacht

Anzeige
Grau und Nebel statt bunter Raketen - was erwartet uns Silvester? (Foto: Magalski)
Nebelsuppe statt buntem Feuerwerk in der Silvesternacht? Ein Szenario dieser Art ist im Kreis Unna am Samstag denkbar, dazu droht Glätte auf den Straßen.

Straßenglätte kann es schon in der Nacht zu Silvester wieder geben, ganz besonders in freien Lagen im Bereich von Wäldern und Feldern. Zwischen Selm und Werne kam es schon Donnerstagnacht zu einem Glätteunfall mit einem Schwerverletzten. Im Laufe zweiten Nachthälfte beziehungsweise am Samstag sind den Vorhersagen zufolge dann Wolken und teilweise auch Nebel möglich und damit feuchtere Luft. Gute Voraussetzungen für Reifglätte auf dem kalten Boden. Wenn Feuerwerk dann in die diesige Luft geschossen wird, kann die Feuchtigkeit an den Partikeln kondensieren und das führt zu noch mehr Nebel.

Thema "Silvester" im Lokalkompass:
> Rückblick - so war das Jahr im Kreis Unna
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.