Die Eigenheimbranche boomt

Anzeige
Auch vor den Haustierbesitzern macht der Boom der Häuslebauer und Eigenheimbesitzer kein HALT.

Als ob man nicht schon genügend Geld für Pflege, Futter und Spielzeug ausgeben kann, werden nun sogar ganze Eigenheime zum Kauf für die lieben Vierbeiner angeboten.
Natürlich konnten wir nicht wiederstehen.

Da kam uns der Umstand zu gute, dass wir die alte Katzenhöhle leider auf 60 Grad in die Waschmaschine gesteckt hatten und nun ggf. nur noch ein Zwergkaninchen Platz darin hätte.
Ist doch aber auch nur eine Ausrede, das rosa Haus mit Fenster, Schornstein und fabigen Dachziegeln, war doch schon beim ersten Anblick gekauft.

Und was soll man sagen, selbst Fatty fühlt sich nach ausgiebiger Kontrolle ausgesprochen wohl.
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
27.909
Peter Eisold aus Lünen | 28.04.2013 | 05:57  
26.331
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 28.04.2013 | 06:02  
67
Max Rockatanski aus Lünen | 28.04.2013 | 12:01  
6.808
Eberhard Kamm aus Kamen | 28.04.2013 | 13:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.