18 Treffer vom Samir Zulfic

Anzeige
LÜNEN. In der Landesliga 3 verlor der BSV Schüren beim VfB Günnigfeld mit 3:7. Für den Verlierer trafen je einmal die Ex-Lüner Eyüp Cosgin und Karim Bouzerda.
Arminia Marten mit dem Ex-Lüner Bekir Kilabaz kassierte bei SW Wattenscheid ein 0:3.

In der Bezirksliga 8 verabschiedet sich der SC Husen-Kurl mit Rückkehrer, Torwart Andreas Hollmann, mit einem 0:2 als Absteiger in die Kreisliga A.

Der TuS Hannibal überrannte den FC Nordkirchen mit 5:3. Beim Sieger mit dabei waren die Ex-Lüner Hamso Berro als Trainer und Torjäger Samir Zulfic, der seine Treffer 17 und 18 erzielte.
Nordkirchen mit den Lünern Alexander Ruscher, Dalibor Mikuljanac, Philipp Sandhowe und Raphael Lorenz rettete sich als Dreizehnter, während mit Husen der VfB Lünen und der TuS Ascheberg absteigen.
Meister wurde der Werner SC, der dem VfB Lünen zum Abschluss ein 6:1 einschenkte. Viermal traf dabei der Ex-LSVer und Lüner Dominik Hennes. Den Ehrentreffer erzielte Oliver Hilkenbach für den VfB mit verwandeltem Handelfmeter.
Der BV Brambauer verlor das Verfolgerduell Fünfter gegen Sechster gegen Eintracht Dortmund mit 1:2. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.