Actiongeladener Jahresabschluss beim 1. JJJC Lünen

Anzeige
Zu einem abwechslungsreichen Jahresabschlussnachmittag lud der 1. JJJC Lünen seine Mitglieder letztmalig in die Turnhalle an der Josefstraße in Lünen-Brambauer ein. So alles gut geht, trainieren die Judoka der Abteilung Brambauer nach den Sommerferien in der neuen Turnhalle am Karrenbusch.

Zunächst stand die Judo-Safari auf dem Programm. Dies ist das judobezogene Sportabzeichen für Kinder bis zu 14 Jahren. Dabei mussten die Kinder die Disziplinen Standweitsprung, Judogi-Weitwurf und einen Parcours-Sprint absolvieren. Außerdem ist ein kreativer Teil auch Bestandteil des Programms. Hier hatten die Nachwuchsjudoka die Aufgabe, Bilder zu den Judo-Werten zu malen. Anschließend fand dann noch der Budo-Teil, kombiniert mit der Vereinsmeisterschaft statt. Hier nahmen dann auch die älteren Jugendlichen teil und ermittelten in spannenden Kämpfen die Vereinsmeister in den unterschiedlichen Gewichtsklassen.

Die Ergebnisse und Präsente zur Judo-Safari gibt es erst im neuen Jahr, weil die Urkunden und Aufnäher beim Deutschen-Judo-Bund bestellt werden müssen. Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft fand jedoch unmittelbar nach den Kämpfen statt und wurde, der Jahreszeit angemessen, durch den Weihnachtsmann vorgenommen, der sich viel Zeit für jedes einzelne Kind nahm. Es gab für alle Teilnehmer eine gut gefüllte Nikolaustüte und eine Urkunde; die Erstplatzierten erhielten außerdem einen Pokal und die Plätze zwei und drei Medaillen.

Hier die Vereinsmeister 2014 des 1. JJJC Lünen:

AK C / -25 kg: 1. Tim Driller
2. Leonardo Foltin
3. Dan Driller
3. Mia Hönig

AK C / -31 kg: 1. Piet Rudloff
2. Luna Glahn
3. Jonas Gräwe
3. Alicia Foltin
5. Paula Salzsiedel

AK C / -41 kg: 1. Samantha Kimmel
2. Marvin Salzsiedel

AK B / -27 kg: 1. Justin Trapp
2. Celine Marx

AK B / -39 kg: 1. Benan Kartal
2. Fabian Köthe
3. Elise Latussek
3. Lasse Tatsch

AK B / -56 kg: 1. Eda Kartal
2. Yasin Lemke
3. Jeremy Klawonn

AK B / -70 kg: 1. Mert Lemke
2. Ernest Heinze

AK A / -55 kg: 1. Simon Thamm
2. Thomas Kosmowski
3. Leon Rohland
3. Jasmin Sawallich
5. Eileen Helmus

AK A / -67 kg: 1. Miriam Sawallich
2. Marlon Mühlenbäumer
3. Anouk Otto

AK A / -81 kg: 1. Tim Trittel
2. Marius Pook
3. Samir El-Hammouti
3. Justin Scholz

AK A /-98 kg: 1. Fabian Hoffmann
2. Jan Trittel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.