Aufstiegsträume adé: Wethmar verliert unglücklich das Relegationsspiel gegen Rhynern II

Anzeige
Enttäuschung nach dem Abpfiff: Hier tröstet Wethmars Michael Steinhofer seinen jungen Kollegen Paul Mantei.
Die Spieler konnten es kaum fassen: Trotz starker Leistung und vielen Chancen im zweiten Durchgang verliert Wethmar das Relegationsspiel gegen Rhynern II mit 1:2. Damit ist der Traum vom Aufstieg in die Landesliga geplatzt.

Wethmar hatte nach schwacher erster Halbzeit mit 0:1 hinten gelegen, Paul Mantei glich in der zweiten Halbzeit aus. Doch mitten in der Drangphase der Nordlüner fiel das 1:2 für den Gegner.

Schade, es wäre mehr drin gewesen: In den letzten 30 Minuten traf Wethmar zwei Mal Aluminium, dazu wurden der Lüggert-Elf zwei Elfmeter verweigert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.