DBB 3 verpasst den Aufstieg

Anzeige
Lünen: Bürgerhaus Brambauer, Yorkstr. 19 | Kreisliga:
in der letzten Runde verpasste die dritte Mannschaft des SC Doppelbauer Brambauer knapp den Aufstieg. Die letzte Runde konnte nicht spannender sein, der Tabellenzweite (DBB) spielte gegen den Tabellenersten SF Brackel 6 . Beide müßten siegen, da der Tabellendritte mit nur einen Punk Abstand folgte.

Nachdem die Partien von Thormann, Andre, Wehling, Rüdiger, Krawczyk, Christian und Wodrich, Michael mit einen sicheren Remis endeten, sah es für die Doppelbauern nicht schlecht aus.
Nach der Niederlage von Marko Hirschfelder konnte Frank Konetzke wieder ausgleichen. Doch als Reinhard Zabel seine Partie trotz besserer Stellung verlor, war die Aufstiegschance dahin. So spielte leider das gute Remis von Thomas Kuhaupt leider keine Rolle mehr.




SC Doppelbauer Brambauer 3 - SF Brackel 6 3,5:4,5
1 Thormann, Andre - Krug, Roland ½:½
2 Wehling, Rüdiger - Krüger, Georg ½:½
3 Konetzke, Frank - Schröder, Thomas 1:0
4 Kuhaupt, Thomas - Duschek, Günter ½:½
5 Hirschfelder, Marko - Kartsev, Nikolaj 0:1
6 Zabel, Reinhard - Kerkhoff, Reinhold 0:1
7 Krawczyk, Christian - Draeger, Hubertus ½:½
8 Wodrich, Michael - Schultz, Hauke ½:½
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.