Dieser Saisonauftakt verlief nicht nach Plan

Anzeige
Westfalenliga - 1. Spieltag Lüner SV 2:0 Westfalia Wickede
Lünen: Kampfbahn Schwansbell | Beim Lokalderby gegen den Aufsteiger Lüner SV konnte Westfalia einfach keine Akzente setzen, und war bei den Standards nicht wach. So gelang es Fabian Pfennigstorf in der 19. Minute das 1:0 für die Lüner zu erzielen. Im weiteren Spielverlauf waren die Aktionen der Wickeder einfach zu vorhersehbar, und es schlichen sich immer wieder Fehler ein. Die Lippestädter nutzen immer wieder die Gelegenheit und hatten gute Chanchen vor dem Tor der Westfalia. In der 75. Minute schoß Parnell Hegngi das 2:0 für den Lüner SV, gleichzeitig der Endstand der Partie.

Lüner SV 2:0 Westfalia Wickede

Westfalia Wickede dankt den zahlreichen mitgereisten Fans für die Unterstützung in Lünen, und freut sich auf die nächste Begegnung im Dortmunder Pappelstadion. Nächsten Sonntag beim ersten Heimspiel empfangen die Wickeder den nächsten Aufsteiger aus Bochum – Concordia Wiemelhausen.


Westfalia Wickede im Internet
Weitere Informationen, Spielankündigungen und Spielberichte finden Sie unter: www.westfalia-wickede.de. Die neue Webseite vom BV Westfalia Wickede wurde gesponsort vom TUI ReiseCenter Cityreisebüro Dortmund Clubreisen365.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.