Dritte Wasserballmannschaft siegt klar beim Spitzenreiter

Anzeige

Bezirklsliga: SV Kamen II : SV Lünen 08 III 6:15 (1:4, 3:6,1:3, 1:2)

Der dritte Wasserballmannschaft des Schwimmverein Lünen 08 stand am Samstag eine schwierige Aufgabe bevor. Die Mannschaft, die hauptsächlich aus Routiniers älteren Semesters besteht - der Kern der Truppe spielt bereits seit über 35 Jahren zusammen - musste beim bisher ungeschlagenen Spitzreiter antreten. Da das Spiel im Kamener Freibad stattfand erwartete der SV Lünen einen schwimmstarken Gegner. Da war es gut das mit Kai Mowinkel und Henning Schmälzger zwei jüngere Spieler dabei waren.

Die Gastgeber begannen erwartungsgemäß offensiv und versuchten direkt den SV Lünen in die Defensive zu drängen. Starke Torwartleistungen von Michael Stähler und eine sortierte Abwehr ließen die Angriffe der Kamener verpuffen und schafften Gelegenheiten für Konter. Kai Mowinkel schoss mit einem Hattrick gleich eine komfortable Führung heraus. Diese Führung wurde bis zur Halbzeit sogar auf einen sechs Tore Vorsprung weiter ausgebaut.

Wer erwartet hatte, dass nach der Halbzeitpause der im Durchschnitt deutlich jüngere Gastgeber des bessere Ende für sich haben würde, hatte sich getäuscht. Die Lüner bekamen den Gastgeber immer besser in den Griff und kam zu zahlreichen Chancen. Einziges Manko in der zweiten Spielhälfte war die mangelnde Chancenauswertung, denn es wurde zahlreiche Großchancen vergeben. Noah Kochmieder, der in der zweiten Hälfte das Tor hütete, zeigte bei den wenigen Chancen des SV Kamen sein Können. So kam am Ende ein Klarer, verdienter Sieg für den SV Lünen heraus.


Mit diesem Sieg rutscht Lünens Dritte auch nach Pluspunkten auf den zweiten Tabellenplatz.

http://www.sv-suedwestfalen.de/sport/wasserball/sp...

SV Lünen 08: Michael Stähler, Frank Lewark (3), Kai Mowinkel (4), Torsten Ostermann (3), Henning Schmälzger, Roland Grochla (2), Jürgen Resch, Mario Busch, Carsten Harder (2), Martin Schröder, Marco Lang, Noah Koschmieder, Franz-Josef Richter (1)
Betreuer: Klaus Winterkemper, Wolfgang Lang
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.