Gisbert "Ede" Dankwoski feierte!

Anzeige
Gisbert "Ede" Dankwoski feierte am heutigen Dienstag in seinem "Wohnzimmer", dem Vereinsheim der Fußballer des SuS Derne, seinen 70. Geburtstag. Zu den zahlreichen Gratulanten gehörte seine Frau Susanne und die Vertreter des Kreisvorstandes des Fußball-Kreises Dortmund und der befreundeten Vereine, wie Westfalia Wickede, VfB Lünen, SV Preußen und Lüner SV. Besonders freute sich der Lüner Dankowski, seines Zeichens Hauptvorsitzender des SuS Derne und zweiter Vorsitzender des Fußball-Kreises Dortmund, über das Erscheinen mehrerer Mitspieler vom VfB 08 Lünen, mit denen er in den 60er Jahren Fußballer in England und sensationell für die damaligeZeit auch in Moskau besuchte. Das Bild zeigt (v. l.) Andreas Grundmann (VfB 08 Lünen), Marco Kruse (SV Preußen 07), Jürgen Grondziewski, Vorsitzender des Fußball-Kreises Dortmund, Gisbert Dankowski mit seiner Frau Susanne, Hans Pasterny, Bezirksbürgermeister Scharnhorst, Markus Gohmann, Chef der Derner Fußballer, und Horst Linke, Vorsitzender des BV Westfalia Wickede. Foto Janning
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.