Handball: Ehemalige C-Jugendliche des Lüner SV trafen sich wieder

Anzeige
Ehemaligen Handballer des Lüner SV trafen sich jetzt wieder. (Foto: Lüner SV)

Handballer, wie die Zeit vergeht! Vor 23 Jahren war dies die letzte Mannschaft des Lüner SV, die der damalige Jugendleiter Martin Wiechert betreute.

Nun fand ein nettes Wiedersehen statt: Im LSV-Jugendraum traf man sich zum Gedankenaustausch über die damalige Zeit, 25 ehemalige C-Jugendliche waren dabei, ebenfalls ehemalige Trainer, Betreuer und Väter. Eines der Themen war auch die damalige Fahrt in Lünens Partnerstadt Panevezys nach Litauen im Jahre 1992.

Die Fahrt über mehr als 1.500 Kilometer wurde mit dem Bus absolviert, auch der Aufenthalt in dem damals erst seit zwei Jahren unabhängigen Land hinterließ viele bleibende Eindrücke. Am Ende des Treffens waren sich alle einig: Das war damals eine schöne Zeit beim Lüner SV. Ein großes Dankeschön beim Wiedersehen galt wie immer Martin Wiechert für die tolle Organisation im Vorfeld und den fleißigen Helfern des Lüner SV.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.