Joachim Kerner managt Mengede - Ribeiro lockt die Regionalliga

Anzeige
LÜNEN. Neuer Vereinsmanager des Fußball-Landesligisten Mengede 08/20 wurde mit Joachim Kerner ein altbekanntes Gesicht. Kerner war schon 2015/16 für die Dortmunder aktiv, die nach dem Abstieg aus der Westfalenliga spätestens nach dem 0:3 gegen den VfL Kemminghausen erneut um den Klasseneerhalt kämpfen.
Ertan Ilce hat als neuer Sportvorstand mit dem Oberliga-Aufsteige Westfalia Herne viel vor. Mittelfristig soll der Aufstieg in die Regionalliga geschafft werden.
In der Regionalliga West wird der SV Rödinghausen in der neuen Saison nicht mehr mit Alfred Nijhuis als Trainer zusammenarbeiten. Das bestätigten der Coach und der Verein. Nachfolger könnte Enrico Maaßen vom Regionalligisten SV Drochteresen/Assel werden.
Oberligist Sportfreunde Baumberge um Trainer Salah El Halimi könnten den Sprung von der Ober- in die Regionalliga schaffen. Mit zum Team gehört seit Beginn dieser Saison der ehemalige Lüner SV Ricardo Ribeiro (Foto). In bisher 15 Spielen erzielte er im Rheinischen bisher zwei Tore. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.