Junge LSV-Löwen: A siegt meisterlich 17:1

Anzeige
LÜNEN. Das war ein toller Abschluss für die A-Jugend-Fußballer des Lüner SV. Längst als Meister der Kreisliga A und Aufsteiger zur Bezirksliga feststehend, gewann das Team um Trainer Athavan Varathan mit 17:1 bei der DJK TuS Körne. Mit fünf die meisten Treffer erzielte Ahmet Karadaman. Dieser ist auch mit insgesamt 35 Toren bester Schütze des Teams. Je dreimal erfolgreich waren Thomas Klapper und Hakan Uzun, je zweimal Ali Özkan und Denis Bevab. Einmal erfolgreich waren Oyuzkan Yilmaz und Genrich Felde.
Die Lüner schlossen die Saison damit auf Platz eins mit 45 Punkten, sieben mehr als der Hörder SC auf Platz zwei. Imponierend ist das Torverhältnis von 102:11.
Weiter geht es jetzt am morgigen Mittwoch bei der Lüner Feldmeisterschaft. Beim BV Lünen in der Geist trifft der LSV um 19 Uhr auf die Mannschaft des Gastgebers. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.