LSV-A-Jugend will Aufstieg

Anzeige
LÜNEN. Die A-Junioren-Fußballer des Lüner SV um Trainer Athavan Varathan wollen Sonntag ab 11 Uhr mit einem Sieg beim Tabellenvierten VfL Kemminghausen ihren ersten Platz verteidigen. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist das erklärte Ziel.
Die B-Jugend, ebenfalls Kreisliga A, spielte beim Dritten Hörder SC 2:2 und ist jetzt Sechster. Tolga Sati erzielte beide Tore, glich zum 1:1 und 2:2 aus. Sonntag um 11 Uhr empfängt das Team um Trainer Sebastian Burmann den Neunten SC Husen-Kurl.
In der Bezirksliga verlor die C-Jugend unter Trainer Erol Serkan gegen Spitzenreiter Westfalia Rhynern 0:3. Als letzter liegt sie jetzt drei Punkte hinter dem Hörder SC, der als Drittletzter auf einem Relegationsplatz ist. Samstag um 16 Uhr wird beim Sechsten SuS Kaiserau gespielt.
Die D-Jugend um Trainer Mihajlo Dzajic verlor zuerst einen Test gegen den Hombrucher SV III mit 1:7, siegte dann in der Meisterschaft der B-Liga gegen Mengede 9:0. Samstag um 12 Uhr tritt sie beim Nachbarn BW Alstedde an.
Die E-I um Trainer Ömer Yildiz schlug in der B-Liga den TuS Eving 2:1, tritt Samstag um 10 Uhr beim TSC Eintracht Dortmund an.
Die E-II um Trainer Sezgin Gürmann verlor in der Kreisliga C beim BV Brambauer II mit 0:5 und tritt Samstag um 15 Uhr beim TV Brechten IV an. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.