LSV-Judoka starten ins Jubiläumsjahr

Anzeige
Der Vorstand des Lüner SV Judo: v.l. Jürgen Häseler, Rolf Werchau, Axel Hadac, Tina Häseler, Markus Wagner, Lars Engler, Angelique Ostwald, Jörg Schönfeld, Lena Langenkämper und Carsten Spitzer.
2016 steht beim Lüner SV Judo ganz im Zeichen des 50-jährigen Vereinsjubiläums. Vorab wurden auf der Jahreshauptversammlung Themen besprochen, die sowohl 2015 als auch 2016 betreffen. Dazu trafen sich etwa 25 Interessierte in der Turnhalle an der Dammwiese.

Im Mittelpunkt standen die Wahlen des gesamten Vorstandes. Geschäftsführerin Claudia Kronenberger-Tkotz und zweite Kassiererin Gabriele Schönfeld hatten ihre Ämter zuvor abgegeben. Außerdem wurden einige neue Posten beschlossen, so ein/e Eventmanager/in samt Stellvertreter/in, um die Organisation von Veranstaltungen zu erleichtern. Schließlich wurde noch einmal auf die Elternvertretung als Bindeglied zwischen Eltern und Vorstand hingewiesen. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Jörg Schönfeld (erster Vorsitzender), Axel Hadac (zweiter Vorsitzender, Sozialwart), Carsten Spitzer (erster Kassierer), Rolf Werchau (zweiter Kassierer), Angelique Ostwald (Eventmanagerin), Lars Engler (stellv. Eventmanager), Lena Langenkämper (Pressewartin), Markus Wagner (Jugendwart) sowie Tina und Jürgen Häseler (Elternvertreter).

Natürlich stehen 2016 wieder Wettkämpfe, Lehrgänge und Fortbildungen an, die teilweise vom LSV selbst ausgerichtet werden. Um in Zukunft größere Maßnahmen stemmen zu können, fand 2015 der Umzug von der Osterfeldhalle in die neue Trainingsstätte an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 10, statt. Dort wurde auch ein Eltern-Café von Axel und Bianca Mertens eingerichtet.

Mit der Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Hamburg durch Tobias Pahnke konnte bereits der erste große Erfolg 2016 gefeiert werden. Fest steht, dass dieses Jahr 16 LSV-Judoka beim internationalen Turnier im niederländischen Venray starten. Wie auch im Vorjahr wird der Verein in Ligamannschaften vertreten sein, so zum Beispiel die Frauen in der KG Lünen und die Männer im vereinseigenen Team.
Außerdem wird es 2016 wieder das Zeltlager am Haddorfer See, eine Hallenübernachtung mit Judo-Safari, eine Kanu-Tour auf der Lippe und die Weihnachtsfeier geben.

Und natürlich wird das 50-jährige Jubiläum gefeiert. Am Samstag, 28. Mai, findet die große Jubiläumsfeier statt. Außerdem wird es mehrere Lehrgänge und Turniere geben, die unter dem Motto „50 Jahre Judo in Lünen“ veranstaltet werden.

Infos zum Verein, den Übungsgruppen und Trainingszeiten finden sich unter www.luenersv-judo.de. Jörg Schönfeld gibt ebenfalls Auskunft unter 02306/14509 oder joerg.schoenfeld@luenersv-judo.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.