LSV-JUGEND: Die D marschiert

Anzeige
LÜNEN.

Hier die Ergebnisse der Jugend-Fußballer des Lüner SV vom Wochenende:
Einmal mehr überzeugend gewann die bislang unbesiegte D-Jugend um Trainer Mihajlo Dzajic. Sie setzte sich als Spitzenreiter gegen den Achten, FC Merkur II, mit 9:2 (4:2) durch.
Mit dem gleichen Ergebnis verlor die C-Jugend im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Der Zehnte um Trainer Serkan Erol lag gegen den Dritten, TuS Eving-Lindenhorst, übrigens gecoacht von Erol-Vorgänger Giovanni Musumeci, schon zur Pause mit 2:4 zurück. Hoffnung keimte nur auf, als Elmer Skrijelj zum 1:2 verkürzte.
In der Kreisliga A setzte sich die B-Jugend um Trainer Sebastian Burmann als Siebter beim Sechsten SC Dortmund mit 5:2 (2:1) durch. Es trafen Baran Bozkus (11. + 74.), Tolga Sati (20.), Mohamed Bouhadi (50.) und Metin Can Övek (56.).
In Hamm trafen in Freundschaft der Vierte der Hammer Kreisliga A und der Erste der Dortmunder Kreisliga A, Hammer SC 2008 und Lüner SV, aufeinander. Am Ende hieß es 1:1. Für den LSV um Trainer Hartmut Huhse traf Torjäger Ahmet Karaduman in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum Ausgleich.
Die E verlor um Trainer Yildiz Ömer ein Freundschaftspiel gegen SuS Kaiserau III mit 3:7 (2:4). In der B-Liga gewann sie als Sechster beim SV Preußen, Neunter, mit 6:1 (1:1).
Die E-II um Coach Ersan Yildrim gab in der C-Liga bei BW Alstedde mit 1:7 (0:3) die Punkte ab. Jan-
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.