Lüner Jungs: Brzenska und Backszat schon Zweiter

Anzeige
LÜNEN. Lüner Jungs mischen auch erfolgreich in der Fußball Regionalliga West mit.

Meister Viktoria Köln um Trainer Marco Antwerpen wird langsam richtig wach und liegt nach dem 4;1 (0.0) in Fortuna Düsseldorf U 23 (Platz 5) vor 281 Zuschauern hinter Krefeld auf Platz zwei. Zum Siegerteam gehörten zwei Lüner: Ex-Profi Markus Brzenska als Co und Felix Backszat, der durchspielte.

Auf Platz drei steht die U23 des Bundesliga-Spitzenreiters Borussia Dortmund. Vor nur 301 Zuschauern setzte sich das Team um Trainer Jan Siewert, dem Ex-LSVer David Solga als Co und dem Lüner Philipp Hanke auf der Bank gegen SV Rödinghausen (Platz 8) mit 3:2 (2:0) durch.

Der SC Wiedenbrück (Platz 6) um Trainer Björn Mehnert fertigte RW Oberhausen vor 662 Besuchern mit 4:1 ab. RWO mit Trainer Mike Terranova und dem Lüner Mittelfeldspieler Tim Hermes hielt bis zur Pause noch ein 0:0.

Aufsteiger Westfaia Rhynern mit dem Ex-LSVer Holger Wortmann als Trainer bleibt mit nur zwei Punkten Achtzehnter und Letzter. Beim 1. FC Köln U23 (Platz 16) um Trainer Patrick Heimann führten sie zur Pause vor 300 Fans 1:0, lagen aber am Ende 1:3 hinten. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.