LÜNER JUNGS: Schalke wieder vor dem BVB

Anzeige
LÜNEN. Einen Spieltag vor Ende der Saison knistert die A-Junioren-Bundesliga West vor Spannung. Der FC Schalke 04 mit Trainer Norbert Elgert und dem Lüner Erdinc Karatas – in der 59. Minute eingewechselt - löst Borussia Dortmund wieder an der Spitze ab. Während der BVB um Trainer Benjamin Hoffmann sein Heimspiel mit 0:1 durch einen Treffer des Ex-BVBers Tarik Kurt unerwartet gegen RW Oberhausen verlor, gewannen die Knappen gegen Bayer Leverkusen durch ein Tor in den letzten Sekunden des Spiels mit 2:1.
Dortmund – jetzt mit 55 Punkten einen hinter 04 - muss jetzt Samstag (6. 5., 13 Uhr) beim Siebten MSV Duisburg gewinnen, kann aber nur seinen Titel verteidigen, wenn Schalke im zeitgleichen Spiel gleichzeitig bei Absteiger Wuppertaler SV nicht gewinnt. Die Borussen können aber auch noch als Zweiter in die Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft einziehen.
In der A-Jugend-Westfalenliga verlor TSC Eintracht Dortmund mit dem beim Lüner SV als Neuzugang gehandelten Abwehrmann Gian Luca Reis gegen den SC Paderborn 2:3. Die Eintracht ist Vorletzter, Paderborn Spitzenreiter. Reis ist der Sohn von Ex-LSV-Spieler und Trainer Marcus Reis. Jan-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.