Prüfung bei den Judoka 1.JJJC Lünen e.v.

Anzeige
Erfolgreiche Prüfung beim 1.JJJC Lünen e.V.
Zehn Judoka absolvierten am Freitag, den 11. Oktober ihre Gürtelprüfung.

Die Nachwuchsjudoka des 1.JJJC Lünen e.V. trafen sich am Freitagabend in der Sporthalle an der Josefstraße in Lünen-Brambauer, um unter den aufmerksamen Blicken der Prüfer Heike und Martin Tatsch ihre Prüfung zu absolvieren.
Abhängig von dem angestrebten Gürtel mussten unterschiedlich schwierige Würfe und Haltegriffe, sowie Falltechniken gezeigt werden, aber auch Anwendungsaufgaben, in welchen die Prüflinge unter Beweis stellen sollten, wie gut sie ihre Techniken schon umsetzen können.
Die etwas älteren und höher graduierten Judoka zeigten auch Armhebeltechniken, welche auch auf Turnieren den höheren Altersklassen vorbehalten sind.
Im Zentrum der Prüfung stand neben der Genauigkeit der Technik auch das Miteinander mit dem Prüfungspartner. Die Kinder und Jugendlichen demonstrierten gute Teamarbeit und getreu den beiden Leitmotiven des Judos (bestmöglicher Einsatz von Körper und Geist, sowie gegenseitiges Helfen zum beiderseitigen Wohlergehen) erlangten schließlich alle Teilnehmer ihren nächst höheren Gürtel.
Weiß-Gelb:Annouk Otto,Miriam Sawallich,Yasin Lemke,Nuri Cibuk
Gelb-Orange: Mert Kara,Thomas Kosmowski
Orange: Leon Rohland ,Deniz Moray
Orange-Grün: Samir El-Hammouti,Tim Trittel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.