SC Doppelbauer - Viererpokal der SG Dortmund

Anzeige
Der Traum vom Finale im Viererpokal der SG Dortmund zu stehen, wurde für die Schachspieler des SC Doppelbauer nicht wahr. Im Halbfinale verlor der SC Doppelbauer mit 1,5 - 2,5 gegen den Regionalligist SF Brackel. Am Brett 1 verlor Volker Remmler. Stefan Koth, Hartmut Schulz und Dirk Zimmermann trennten sich mit einem Remis von ihren Gegnern.
Im Spiel um Platz 3 trifft der SC Doppelbauer auf den FS Dortmund, die im anderen Halbfinale kampflos gegen den SC Hansa verloren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.