Schwimmnachwuchs macht erste Erfahrungen

Hatte alle Hände voll zu tun: Trainerin Sabrina Kaczmarek
Die Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer des Schwimmverein Lünen 08 starteten am Karnevalswochenende beim 13. Herner Nachwuchsmeeting des SV Westfalia Herne.

Für viel Starterinnen und Starter war es der erste Wettkampf außerhalb Lünens, denn viele waren bisher nur bei den Vereins- und Stadtmeisterschaften gestartet.

Entsprechend groß war die Aufregung bei den Aktiven und die Zufriedenheit von Trainerin Sabrina Kaczmarek über die erreichten Ergebnisse. Obwohl die 100 und 200 Meter Strecken für die Meisten noch ungewohnt waren, konnten die Schwimmer/innen doch viele gute Platzierungen erzielen. Nicht nur die Plätze auf dem Siegertreppchen sondern auch die Preise in den Prämienläufen brachten die Kinder zum Jubeln.



Besonders Stolz ist Sabrina Kaczmarek auf die Leistungen von Silvana Stolzenberg über 100m Brust: "Silvana ist bereits jetzt sehr nah an ihrer Pflichtzeit für die Südwestfälischen Meisterschaften im Sommer dran. Es fehlt nur noch ein kleines bisschen. Aber im Laufe der nächsten Monate kommt sie da schon hin".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.