TG Gahmen begleitet Grundschulen bei Vorausscheidungen Low-T-Ball

Anzeige
Klasse 3 a und 3 b der Overbergschule
Die TG Gahmen hat am Mittwoch und am heutigen Donnerstag die Kinder der dritten Schuljahre der Overberg- und der Vinckeschule auf die Lüner Schultennismeisterschaften vorbereitet.
Das Team um Anni Teutenberg, bestehend aus Jugendwartin Sabine Schützner, Andrea Keil, Petra Napierala, Bruni Seelbach und Jugendcoach Sören Schützner organisierte die schulinterne Vorrunde, in der die besten acht Mädchen und Jungen ermittelt wurden, die ihre Schule beim Finale am 19. Mai in der Tennis-Oase vertreten werden.
Gespielt wurde Low-T-Ball, eine Vorstufe zum Tennis, das jedes Kind ohne Vorkenntnisse spielen kann. Die Kinder waren auch sofort mit Eifer und Spaß dabei. Einige Talente konnten dabei ausgemacht werden. Vielleicht war ja auch schon ein neuer Boris Becker oder eine neue Steffi Graf am Ball. Vor dem Finale sind die Kinder noch eingeladen auf der Tennisanlage der TG Gahmen für die Finalrunde zu trainieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.