TG Gahmen - Damen 40 Minimalziel erreicht

Anzeige
Mit ihrem dritten Sieg in Folge sichern sich die Damen 40 frühzeitig den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Mit einem souveränen 8:1 über den TC Mesum brachten sie die Punkte aus dem schönen Münsterland mit. Gewohnt souverän gewann Topspielerin Anja Lukaschek an Position eins. Sie „gönnte“ ihrer Gegnerin diesmal ein Spiel und gewann 6:1, 6:0. Mit dem gleichen Ergebnis fertigte Elke Krampe ihr Gegenüber ab. Kirsten Allmann hatte nur im ersten Satz leichte Schwierigkeiten mit Ihrer Gegnerin, gewann aber ebenfalls deutlich mit 7:5; 6:1. Heike Jordan und Heike Riediger gaben sich ebenfalls keine Blöße und ließen keinen Satzverlust zu. Katja Knefel feierte nach längerer Verletzungspause ihr Saisondebut und gewann an der Seite von Elena Hegemann das dritte Doppel. Elena verlor zuvor sehr unglücklich ihr Einzel im Match-Tiebreak und sorgte so dafür, dass die Gastgeberinnen zu ihrem Ehrenpunkt kamen. Bereits am Samstag müssen die Damen wieder ran und auswärts beim TC Castrop-Rauxel antreten. Dort haben sie die Möglichkeit das Saisonziel neu zu formulieren und um den Aufstieg in die Westfalenliga mitzuspielen. Allerdings stehen sie beim ebenfalls ungeschlagenen TC Castrop vor einer schweren Aufgabe, müssen die Damen doch stark ersatzgeschwächt antreten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.