Tischtennis: Weitere "Big Points" für die TTF Lünen

Anzeige
TTF Lünen-TuS Ascheberg 9:4, 08.03.2018, Kreisliga Südmünsterland
Lünen: Sporthalle Realschule Altlünen | Die Tischtennisfreunde Lünen konnten am Donnerstag Abend den fünften Sieg in Folge feiern und holten sich wichtige Punkte für einen möglichen Aufstieg in die Bezirksklasse. Die Nordlüner empfingen mit dem TuS Ascheberg den ärgsten Verfolger im Aufstiegsrennen, lediglich einen Punkt trennten beide Clubs in der Kreisliga.
Hochmotiviert legten die Lüner Löwen dann auch los und zeigten eine konzentrierte Leistung. Nach starken Spielen setzten sich die Tischtennisfreunde ab und führten zwischenzeitlich mit 7:1. Dass man aber auch solche Spiele mit dem nötigen Biss zu Ende bringen muss, bewies der weitere Spielverlauf. Nachdem die Gäste drei Spiele in Folge gewinnen konnten, wurde es noch mal eng. Den Schlusspunkt setzten dann Christoph Kaletka und Benedikt Wüstefeld, die ihre zwei Einzelpartien gewinnen konnten.

Am nächsten Freitag reist die TTF Delegation dann zu TuRa Bergkamen, den Zweitplatzierten der Kreisliga.

Weitere Infos rund um die TTF Lünen gibt es HIER!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.