TTF Lünen beendet starke Hinrunde/ 3. Mannschaft verliert knapp

Anzeige
Lünen: Realschule Altlünen | Die Tischtennisfreunde Lünen beendeten am vergangenen Donnerstag die Hinrunde. Die 1. Mannschaft bestätigte beeindruckend die starke Leistung der Hinrunde. Beim Auswärtsspiel in Senden setzten sich die Nordlüner mit 9:1 gegen die Reserve der DJK Westfalia Senden durch. Nur ein Doppel ging an die abstiegsbedrohten Münsterländer. Damit überwintert man auf dem 4. Platz der Kreisliga und hält weiterhin den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen.
Mit einer knappen Niederlage beendete die 3. Mannschaft die Hinrunde in der 3. Kreisklasse. Ohne Spitzenspieler Jörg Klaer kämpften die Tischtennisfreunde und konnten so ein respektables Ergebnis vorweisen. Gegen die 5. Mannschaft aus Senden bekamen auch jüngere Spieler Einsatzzeiten.


HOMEPAGE TTF LÜNEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.