Ziemlich guter 7. Spieltag

Anzeige
Der BV Brambauer (hier gegen Marl-Hüls) erkämpfte sich asuwärts bei Langscheid ein 0:0.
Westfalia Wethmars Herren bereiten dem Verein weiterhin Riesenspaß, beim Lüner SV platzte der Knoten und der BV Brambauer holte erstmals auf fremden Platz etwas Zählbares.

Kurz gefasst: die drei ranghöchsten Fußballteams sorgten am 7. Spieltag für positive Schlagzeilen.

Bezirksligist Wethmar gewann gegen SuS Kaiserau 4:2, Wagner, Holz, Naujoks und Juka trafen. Die Nordlichter stehen somit auf Platz drei der Tabelle.

Nach drei Pleiten und drei Unentschieden gewann der Lüner SV erstmals. Mit 2:1 wurde der Dritte Wanne besiegt. Akgül und Büyükdere erzielten die Tore für Rot-Weiß. Der LSV ist nun 14. der Tabelle.

Torlos endete die Partie zwischen Brambauer und Langscheid. Es ist damit der zweite Punkte für den Westfalenligist aus Lünen, der weiterhin Vorletzter ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.