Biker der Stadtwerke starteten zur Herbsttour

Anzeige
Die Biker vor der Abfahrt. (Foto: Michael Rubert)

Die Herbsttour des Motorradclubs der Stadtwerke Lünen führte zum Bikertreff „Fährhaus“ am Diemelsee. 28 Biker trafen sich um 9 Uhr bei schönem Wetter an der Borker Straße.

Der Vorsitzende Michael Rubert und sein Team hatten eine Tour über landschaftlich schöne Strecken ausgearbeitet. Der erste Haltepunkt war der Bikertreff „Wolfs Revier“ am Möhnesee. Am Ende des Tages hatten die Biker rund 370 Kilometer mehr auf dem Tacho. Der Winter wird genutzt, um die Fahrten für das nächste Jahr vorzubereiten. Dann geht es u. a. für drei Tage in den Thüringer Wald.

Den Motorradclub gibt es seit 1997. Er entstand durch gemeinsame Motorradausfahrten einiger Stadtwerke-Mitarbeiter. Aus damals neun Motorradfahrern sind mittlerweile 40 Clubmitglieder geworden. Der überwiegende Teil sind Stadtwerke-Mitarbeiter. Auch Familienangehörige und Freunde sind mit dabei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.