Schützen marschieren unter Sonnenschein

Anzeige
Lünen: Laakstraße | Zurückgetretener Schützenkönig hin oder her – das Feiern ließen sich die Schützen aus Nordlünen-Alstedde nicht nehmen. Mit Sonnenschein und hohen Temperaturen in Begleitung liefen sie durch den Stadtteil.

Freitag gab Gregor Merten seinen Rücktritt bekannt. Kein Problem, beim Schützenumzug sprang das Schützenkönigspaar aus letztem Jahr ein: Uwe I. und Ursula I.
Die befreundeten Schützenvereine 1332, Bork, Cappenberg, Brambauer, Wethmar, Lünen-Süd sowie der Knappenverein Glück-Auf Alstedde, der sechste Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Lünen und Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns marschierten mit.
Aufmerksame Zuschauer versorgten die Könige mit Wasser. Das Trommlerkorps St. Barbara, der Spielmannszug Schützenverein Lünen-Süd, das Trommlerkorps "Gut Klang" und die Elmenhorster Blaskapelle untermalten den Marsch musikalisch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.