THW feiert Sommerfest und ehrt seine Helfer

Anzeige
THW-Ortsbeauftragter Michael-Franz Knobloch ehrte die Helfer. (Foto: THW)

Beim Sommerfest blickten die Helferinnen und Helfer des Technisches Hilfswerks (THW) Lünen auf die letzten Monate zurück. Neben Einsätzen im Rahmen der Flüchtlingshilfe wurden mehrere Projekte begonnen, mit denen der THW Ortsverband seine Einsatzmöglichkeiten erweitert.

Mit Hilfe von Spenden wurde ein Wechselbrückenanhänger beschafft und instand gesetzt. Dieser wird verschiedene Container und Aufbauten transportieren und die beiden 40 Jahre alten LKW-Anhänger ersetzen. Gleichzeitig wurde die THW Unterkunft an der Frydagstraße renoviert. In Kürze soll eine neue Küche eingerichtet werden.

THW-Ortsbeauftragter Michael-Franz Knobloch ehrte bei dem Helferfest Christoph Willmann für 20-jährige Mitarbeit und Andreas Mölges und Thomas Wittmar für 10-jährige Mitarbeit im THW. Philipp Schleich und Steffen Schleich ergänzen die Führungsmannschaft als neue Truppführer. Helmut-Georg Krauß und Stefan Mickan wurden zu Sicherheitsbeauftragten berufen.

Knobloch dankte den Sponsoren und dem Vorsitzenden des örtlichen THW Fördervereins Karl-Heinz Röntgen für die Geld- und Sachspenden, mit denen die einzelnen Projekte verwirklicht werden konnten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.