Lünen: Ratgeber

1 Bild

Weiterbildung zum/zur PKMS-KoordinatorIn

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | vor 2 Tagen

Lünen: FORUM Gesundheit | Die Weiterbildung zum PKMS-Koordinator richtet sich an Pflegekräfte, die in der Klinik die besondere Aufgabe der PKMS-Organisation und -Betreuung übernommen haben oder übernehmen sollen. Für die Koordinatoren entstehen unterschiedliche Herausforderungen: die Beratung und Anleitung von Mitarbeitern auf den Stationen, die Identifizierung der hochpflegeaufwendigen Patienten sowie eine Übersicht über den aktuellen Stand der...

1 Bild

Weiterbildung zum/zur PKMS-Koordinator/in

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | vor 2 Tagen

Lünen: FORUM Gesundheit | Die Weiterbildung zum PKMS-Koordinator richtet sich an Pflegekräfte, die in der Klinik die besondere Aufgabe der PKMS-Organisation und -Betreuung übernommen haben oder übernehmen sollen. Für die Koordinatoren entstehen unterschiedliche Herausforderungen: die Beratung und Anleitung von Mitarbeitern auf den Stationen, die Identifizierung der hochpflegeaufwendigen Patienten sowie eine Übersicht über den aktuellen Stand der...

3 Bilder

Deutsche Bahn sperrt in Osterferien die Strecke zwischen Duisburg und Essen - Baumaßnahmen an der neuen Thyssenbrücke sind ein wichtiger Grund

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Mülheim an der Ruhr | vor 3 Tagen

Mülheim an der Ruhr: Mülheim an der Ruhr | Ein Baustellen-Marathon der Bahn sorgt dafür, dass Mülheim in den bevorstehenden Osterferien, aber auch in den diesjährigen Herbstferien nicht angefahren wird. Der gesamte Schienenverkehr zwischen Essen, Mülheim und Duisburg kommt in diesen Zeiträumen zum Erliegen. Neben parallel laufenden Gleis-, Strecken- und Stellwerksarbeiten sind insbesondere die Baumaßnahmen an der Thyssenbrücke in Styrum Grund für die zu...

Anzeige
Anzeige

Einbrechern die Tour vermasseln

Hans-Günther Höhbauer
Hans-Günther Höhbauer | Lünen | vor 3 Tagen

Ferienzeit ist Einbruchszeit Es ist ein gutes Jahr für Ferien: Wer geschickt plant, der hat durch günstig gelegene Brückentage viel freie Zeit. In NRW gibt es gar ausnahmsweise eine Woche Pfingstferien. Zeit für Urlaub, Zeit den eigenen vier Wände den Rücken zuzukehren und anderswo Urlaub zu machen. Aber: Damit kalkulieren auch unangenehme Zeitgenossen. Einbrecher. Auch sie haben die Ferienplanung im Blick – allerdings für...

1 Bild

130 Berufe im Handwerk entdecken // Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis zum 2. März

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | vor 3 Tagen

Dortmund: Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen | 130 Ausbildungsberufe im Handwerk – 130 Möglichkeiten sich zu entdecken und die eigene Zukunft zu gestalten. Bundesweit ruft das Handwerk vom 26. Februar bis 2. März zur Woche der Ausbildung auf. Die in Körne ansässige Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen unterstützt die Aktion des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und bietet für Ausbildungssuchende über ihre Innungen Kontakte zu Betrieben an. „Arbeiten...

1 Bild

Notdienste vom 12. bis 20. Februar

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 13.02.2018

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- bzw. feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Lünen werden Sie fündig. Wir listen alle wichtigen Notfallnummern auf. Zentraler Notdienst  für Hausärzte, Augenärzte, HNO-Ärzte und Kinderärzte: Tel. 116 117 Montag, Dienstag u. Donnerstag ab 18 Uhr Mittwoch u. Freitag...

1 Bild

Zu Hause sterben - Wunsch oder Wirklichkeit

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 09.02.2018

Lünen: Hospiz am Wallgang | Referent Timo Jalowietzki (Pflegefachkraft Palliative Care und Mitarbeiter im Hospiz am Wallgang) vermittelt in seinem Vortrag ein differenziertes Bild der ambulanten Palliativbetreuung und geht näher auf die Möglichkeiten und Grenzen der häuslichen Palliativbetreuung und des zunehmenden institutionalisierten Sterbens ein. Die Teilnahme ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

2 Bilder

Tabu Depression: Len Mette macht Mut 1

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | am 04.02.2018

Wolken im Kopf und Regen im Herz. Depressionen haben viele Gesichter. Len Mette kennt sie, denn mit dem Burnout kamen bei dem Musiker auch die dunklen Gedanken. Len engagiert sich nun für die Deutsche Depressionsliga. Depression, das ist eine Volkskrankheit. Depression, das ist aber auch ein Tabu. Eine Krankheit, über die man nicht spricht, denn wer Depressionen hat, der ist doch irgendwie nicht so ganz richtig im Kopf,...

1 Bild

Bobath - Therapeutische Pflege bei neurologisch Erkrankten

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 31.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | "Es muss dem Patienten Freude machen, dass er wieder etwas kann" Taucht das Stichwort "Bewegung" im pflegerischen Kontext auf, so denken wir zunächst an Immobilität, Lagerung, Transfer ... Jedem Mitarbeiter ist bewusst, dass diese Thematik in der Pflege eine zentrale Rolle spielt. Doch lohnt hier auch der Perspektivwechsel. In dieser Fortbildung wird das Thema Bewegung von der Seite der Pflegekraft beleuchtet. Sie soll...

1 Bild

Anrufer betrügen Frauen um viel Geld 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.01.2018

Betrüger greifen seit Monaten zum Hörer, behaupten am Telefon, sie seien von der Polizei und es ginge um die Sicherheit der Ersparnisse. In Lünen erbeuteten Täter mit dieser Masche nun bei zwei Frauen rund hunderttausend Euro! Die Meldungen bei der echten Polizei nehmen kein Ende: Unbekannte versuchen weiter, mit dem Telefon fette Beute zu machen - und spielen dabei die Rolle der angeblichen Beschützer. Zwei Frauen aus...

1 Bild

Wald-Sperrung im Kreis gilt noch für Wochen 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.01.2018

Im Kreis Unna geht die Sperrung der Wälder nach Orkan Friederike in die Verlängerung. Der Landesbetrieb Wald und Holz hat dafür wichtige Gründe. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet, und damit auch zuständig für den Kreis Unna erklärt die Verlängerung bis 18. Februar mit "akuter Gefahr für Leib und Leben der Menschen in Folge des Orkans Friederike im Wald." Die Aufräumarbeiten seien erst angelaufen, so...

1 Bild

Knoblauch, gesund und lecker 13

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 29.01.2018

Knoblauch (Allium sativum) wird als Gewürz- und Heilpflanze genutzt und wurde 1989 zur Heilpflanze des Jahres gewählt Nährwertangaben Menge pro 100 g Kalorien 149 Fettgehalt 0,5 g Gesättigte Fettsäuren 0,1 g Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,2 g Einfach ungesättigte Fettsäuren 0 g Cholesterin 0 mg Natrium 17 mg Kalium 401 mg Kohlenhydrate 33 g Ballaststoff 2,1 g Zucker 1 g Protein 6 g Vitamin A 9...

1 Bild

Frage der Woche: Wie gut ist der Service bei deutschen Behörden? 22

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Lünen | am 26.01.2018

Wer in Deutschland lebt, der muss auch mal zum Amt. Denn fast alle Bereiche unseres Lebens werden beaufsichtigt und unterliegen der Zuständigkeit einer oder mehrerer Behörden. Entsprechend gut sollte das Verhältnis zwischen Mensch und Amt sein. Ist es das? Ich erinnere mich noch gut an die ersten Tage im Leben meiner Tochter. Es war ein schöner Sommertag in 2012 – wir kamen gerade als frischgebackene Familie aus dem...

1 Bild

Von der Kunst "NEIN" zu sagen

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 25.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | Im beruflichen wie im privaten Kontext sind sie unvermeidlich: die Momente, in denen man Position beziehen und "NEIN" sagen muss - ob als Kollege, Führungskraft, Mutter, Vater, Kind... Es klar und deutlich auszusprechen fällt vielen Menschen schwer, sie spüren innere Widerstände. Meistens sind es emotionale Barrieren, die uns davon abhalten, sich abzugrenzen und die Ablehnung öffentlich zu machen. Doch diese inneren...

1 Bild

Weiterbildung zum/zur Praxismanager/-in

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 25.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | Die Entwicklungen im Gesundheitswesen zeigen deutlich, dass der Betrieb einer Arztpraxis Veränderungen unterliegt und der wirtschaftliche Druck auf den Praxisinhaber zunimmt. Die Inhaber von großen Arztpraxen stehen vor immer wieder wachsenden Herausforderungen. Medizinische Fachzentren brauchen den Einsatz eines/-r qualifizierten Praxis- und Personalmanagers/-in. Dieses Weiterbildungsangebot soll die Teilnehmer befähigen,...

2 Bilder

Lokalkompass-App nicht verfügbar, Kommentare und Beiträge trotzdem von unterwegs möglich 15

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Panorama | am 22.01.2018

Wer die Lokalkompass-App auf seinem Smartphone haben möchte, wird möglicherweise enttäuscht sein. Aktuell ist der Service der App eingestellt, so dass es Probleme damit geben kann, sie über den PlayStore (Android) oder AppStore (Mac) herunterzuladen. Wer aber dennoch von unterwegs berichten oder kommentieren möchte, kann sich selbst helfen. Wenn ihr den Lokalkompass mit eurem Tablet oder Smartphone besucht, lädt euer...

1 Bild

Vortrag „Bindung am Lebensende"

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 22.01.2018

Lünen: Hospiz am Wallgang | „Bindung am Lebensende" war der Titel eines Vortrags im Hospiz am Wallgang am 17.01.2018. Im ersten Vortrag des neuen Jahres ging Referent Timo Jalowietzki näher auf das menschliche Bindungssystem ein. Forschungsarbeiten weisen darauf hin, dass Bindungsverhalten nicht nur in der frühen Kindheit, sondern vor allem auch in der letzten Lebensphase nachdrücklich aktiviert wird. Im Bereich Palliative Care müssen sich deshalb...

1 Bild

Verkehr, Baustellen, Ampelschaltung: Bürgersprechstunde vor Bürohaus Brauch

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 22.01.2018

Lünen: Bürohaus Brauch | . . Für Hinweise, Kritik und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verkehrsführung, Ampelschaltung und Baustellensituation in der Innenstadt stellt sich Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns in einer Extra-Bürgersprechstunde zum Gespräch. Am Montag, 22. Januar, wird sich Kleine-Frauns von 16:30 bis 18:00 Uhr mit betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern austauschen. Treffpunkt ist vor dem Bürohaus Brauch an...

1 Bild

Basiskurs "Wundexperte ICW e.V."

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 19.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | Der Basiskurs ist ausgerichtet am Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" und hat sich in den letzten Jahren als einer von wenigen Standards in der qualifizierten Wundversorgung durchgesetzt. Der Nachweis von Mitarbeiter/-innen mit dieser Qualifikation wird zunehmend notwendig, um an integrierten Versorgungsketten als Leistungserbringer partizipieren zu können. Die Teilnehmer/-innen des...

1 Bild

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 19.01.2018

Düsseldorf: Bund der Steuerzahler | Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des...

1 Bild

Palliative Care für Pflegeberufe

Anton Münster
Anton Münster | Lünen | am 18.01.2018

Lünen: FORUM Gesundheit | Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept zur Versorgung und Betreuung von Schwerstkranken, Sterbenden und ihren Familien. Diese Aufgabe erfordert ein hohes Maß an fachlichem Wissen, kommunikativer und sozialer Kompetenz und Kreativität. Die Pflegenden müssen sich auf die individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen der Patienten einlassen und ihre Tätigkeit entsprechend anpassen können. Der Palliative Care...

1 Bild

Sturmschäden schnell der Versicherung melden 6

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Velbert | am 18.01.2018

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und...

1 Bild

Sturmtief Friederike: Bahnverkehr in NRW eingestellt 12

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 18.01.2018

Die Bahn hat den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen soeben komplett eingestellt. Das teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Grund ist Sturmtief Friederike.  Bereits am Morgen hatte es viele Verspätungen gegeben, da die Züge aus Sicherheitsgründen langsamer als normal fuhren. So wollte die Bahn reagieren können, wenn Sturmtief Friederike Bäume auf Gleise stürzen ließe.  

1 Bild

Bus und Bahn fahren im Moment nach Plan

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 18.01.2018

In Lünen macht ein Gerücht die Runde: Der Busverkehr werde um zehn Uhr eingestellt, so die Mitteilung. Die Verkehrsbetriebe Kreis Unna dementieren die Meldung und auch die Deutsche Bahn meldet bisher keine besonderen Vorkommnisse. Im Moment gebe es im Kreis Unna keine Einschränkungen im Busverkehr, so eine Sprecherin der Verkehrsbetriebe Kreis Unna auf Anfrage des Lüner Anzeigers. Wenn der Sturm an Stärke gewinnt, könnte...

1 Bild

Sturm! Eltern entscheiden über Schulbesuch

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 17.01.2018

Sturmtief Friederike ist auf dem Weg und die windige Dame hat die Kraft für ein kräftiges Unwetter! Der Kreis Unna liegt nach aktuellen Berechnungen der Wetter-Experten direkt in der Schneise, das hat auch Auswirkungen auf die Schulen. In Lünen gibt es keine offizielle Schulschließung, so Frank Knoll von der Stadt Lünen, verweist aber auf eine Pressemitteilung der Bezirksregierung Arnsberg vom späten Mittwochnachmittag....