Lünen: rathaus-lünen

1 Bild

Am Montag den 3.7 Blutspende im Rathaus 14. Stock.Wir brauchen ihre Hilfe

Gisela Wohlgemuth
Gisela Wohlgemuth | Lünen | am 01.07.2017

Lünen: Rathaus Lünen | Montag Blutspende im Rathaus, 14. Stock von 12-15 Uhr . Helfen sie alle, damit anderen Menschen die Blut brauchen weiterhin geholfen werden kann.

16 Bilder

Entdeckungswelt Lünen

Jan F
Jan F | Lünen | am 28.02.2017

Lünen: Lippe | Im Laufe meines eintägigen Praktikums bei dem Lüner Anzeiger, hatte ich die Aufgabe ein paar Fotos von Lünen zu machen, die ein paar schöne Stellen von Lünen zeigen. Es war nicht sehr leicht andere Perspektiven aufzufangen, die nicht jeder schon kennt, sondern die etwas besonderes sind. Meine Erkundungstour Ich habe versucht andere Perspektiven als die normalen Fußgänger-Ansichten einzufangen: Von ganz oben herunter...

1 Bild

FORENSIK — Neuigkeiten Vol. 12 || Letzter Akt?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 10.02.2017

Lünen: Rathaus Lünen | . Im Ausschuss Stadtentwicklung am 08.02.2017 teilte die Stadtverwaltung kurz und bündig mit, dass der Stadt durch das Verwaltungsgericht der Gerichtstermin mitgeteilt worden ist. Gleichzeitig wurde eine Frist für letzte mögliche Ergänzungen zur Klagebegründung terminiert. Weitere Hinweise wurden vom kommissarischen Leiter des Dezernats Stadtentwicklung Berger oder dem anwesenden Bürgermeister JKF nicht...

1 Bild

Stadt Lünen | Position des Technischen Beigeordneten mit Unterhaltungswert

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 30.01.2017

Lünen: Rathaus Lünen | . Die Position des Technischen Beigeordneten der Stadt Lünen hatte in der Besetzung Matthias Buckesfeld schon seit geraumer Zeit einen gewissen Unterhaltenswert. Buckesfeld, dem zweifelsohne ein tiefgründiger und inhaltsvoller technischer und juristischer Sachverstand zugestanden werden kann, konnte in einzelnen Ratssitzungen gegenüber den ehrenamtlichen Ratsmitgliedern durchaus rhetorisch ans Limit gehen. Dies...

1 Bild

Anmeldung von Hunden wird einfacher

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 27.01.2017

Die Stadt Lünen erleichtert allen künftigen Hundebesitzern die Anmeldung ihrer Vierbeiner. Denn ab sofort ist diese mit nur einem Besuch im Rathaus möglich. Die Steuerabteilung im 6. Obergeschoss des Rathauses nimmt die Anmeldung vollständig entgegen. Ein zusätzlicher „Amtsgang“ zur Ordnungsbehörde ist für den Hundehalter nicht mehr erforderlich. Diese Erleichterung gilt auch für die Anmeldung von Hunden, die nach dem...

1 Bild

Pressemitteilung der Bürgerinitiative "Lünen ohne FORENSIK" 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 29.12.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . In der Ratssitzung am 15.12.2016 wurde bekanntermaßen wieder einmal eine Rücknahme der Klage gegen den Bau der FORENSIk auf dem Standort Victoria I/II debattiert. Mit Mehrheit wurde die Weiterführung der Klage bestätigt. Der Ratssitzung nachfolgend, hat die Bürgerinitiative "Lünen ohne FORENSIK" anschliessende "PRESSEMITTEILUNG 2.2016 || 20. Dezember 2016" publiziert: Ratsbeschluss zur Klage gegen das Land...

1 Bild

FORENSIK — Neuigkeiten Vol. 11 || Merkwürdige Ratsdebatte

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 16.12.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . In der letzten Ratssitzung des Jahres am 15.12.2016 wurde wie angekündigt über die Rücknahme der Klage gegen den Bau der FORENSIK auf der Victoria-Brache diskutiert und entschieden (siehe auch Vorbericht hier). Die Grünen bekräftigten nochmals ihre positive Grundsatzposition zum Bau der FORENSIK. Allerdings bestätigten auch sie, dass das Landesministerium in den letzten Gesprächen eine Standortverschiebung des Baus...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FORENSIK — Neuigkeiten Vol. 8 || Update zum Beitrag vom 06.10.2016

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 07.10.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Überraschend für die Bürgerschaft wurde der Antrag auf Rücknahme der Klage gegen den geplanten Forensikbau von der Tagesordnung der gestrigen Ratssitzung genommen. Bündnis90/Die Grünen stellten den entsprechenden Geschäftsordnungsantrag und begründeten dies mit neu eingeleiteten Gesprächen auf der Landesebene. Damit soll die Möglichkeit einer Kompromisslösung ausgelotet werden. Dem Antrag wurde von keiner Seite...

1 Bild

Rathaus Lünen || Tragischer Ablauf der Wiederwahl des 1. Beigeordneten Müller-Baß 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 07.10.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Bekanntermaßen stand in der Ratssitzung am 06.10.2016 das nach 8 Jahren turnusmäßig zum 28.02.2017 auslaufende Beamtenverhältnis des 1. Beigeordneten der Stadt, Horst Müller-Baß, für weitere 8 Jahre zur Vertragsverlängerung an. Der sich vor der Wahl noch sehr optimistisch äußernde Müller-Baß musste als Erstes ein äußerst knappes Ergebnis für seine Vertragsverlängerung erfahren. Von 54 Wahlberechtigten (53...

1 Bild

Paternoster Rathaus || Lüner verlassen sich auf die Nachwuchsorganisation der SPD

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 05.10.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Am 14.07.2016 haben sich in diesem Medium (hier) die JUSOS Lünen als bekennende Befürworter der Öffnung des Paternosters im Rathaus bekannt. Seitdem wurde die damals noch offene Frage zur Verantwortlichkeit für die Öffnung des Paternosters von der Bezirksregierung Arnsberg auf Anfrage beantwortet. Der Brief hierzu ist im Beitrag vom 04.09.2016 nachlesbar. Nun steht nach der politischen Sommerpause am 06.10.2016 die...

1 Bild

Erhöhung Abwassergebühren durch Umorganisation der SAL ?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 28.09.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Am Donnerstag, den 29.09.2016, sollen im Haupt- und Finanzausschuss die Weichen für die faktische Übernahme der SAL (Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen) durch die Stadtwerke Lünen GmbH gestellt werden. Durch ein Gutachten einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Stadtverwaltung nach Möglichkeiten suchen lassen, ihre Einnahmen zu erhöhen. Als erste effizienzsteigernde Maßnahme wird die Nichtbesetzung des...

1 Bild

Stadt Lünen || Öffnung Bürgerzentrum an Samstagen vertagt

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 09.09.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . . Die Ratsfraktion PIRATEN / FWL hat in dem Ausschuss "Bürgerservice und Soziales" einen Antrag auf Prüfung "Öffnung des Bürgerbüros auch an Samstagen" gestellt. Damit ist man einer Anregung aus der Bürgerschaft zur Verbesserung des Services für die Lüner Stadtgesellschaft gefolgt. Die SPD hätte den Antrag noch gerne ausgeweitet und prüfen lassen wollen, ob z. B. noch weitere Flexibilisierungen der Öffnungszeiten...

1 Bild

Brückentaufe || Stadtverwaltung überlastet?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 08.09.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . . Es ist kaum zu glauben. Bereits bei der Ankündigung der Bürgerbefragung zur Namensgebung einer Lippebrücke in Lünen zu Ehren der Partnerstadt Salford ergab sich eine "Datumsverwirrung", siehe hier. Die betreffende Bürgermeisterkolumne Nr. 15 wurde übrigens inzwischen aus dem Netz des Rathausportals entfernt (?). Bei der Bekanntgabe des Ergebnisses auf der heutigen Seite "AKTUELLES" des Ratsportals muss nun die...

1 Bild

Situationsstand "Freigabe Paternoster für Alle" 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 04.09.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die Idee war, dass die Öffnung des Paternosters im Lüner Rathaus für die Öffentlichkeit vielleicht ein nettes "Schmankerl" zum Stadtjubiläum hätte sein können. Die letzten Beiträge hier zum Thema stammen nun auch schon wieder aus 07/2016. Am 14.07.2016 schlossen sich hier die JUSOS Lünen dem Bürgerantrag aus 02/2016 zur Aufhebung des Verbots der Nutzung des Paternosters im Lüner Rathaus für die Bürgerschaft an und...

1 Bild

Aufruf zur Brückentaufe… mit Datums-Verwirrung 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 03.09.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die aktuelle Bürgermeister-Kolumne vom 02.09.2016 steht unter der Überschrift: Sie haben die Wahl: Welche Brücke sollen wir Salford "schenken"? Im weiteren Text heißt es: Aus meiner Sicht ist es nunmehr eine gute Idee, einen Überweg über die Lippe in der City auf den Namen "Salford-Brücke" zu taufen. Nur – welche? Ich möchte Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in den Entscheidungsprozess mit einbeziehen. Und ich...

1 Bild

Paternoster Lünen — Faktenbewertung 2

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 14.07.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die Bürger freuen sich über die Bereitschaft der Lüner JUSOS den Antrag auf Öffnung des Paternosters für ALLE zu unterstützen. Allerdings erscheint der eingeschlagene Weg befremdlich. Immerhin steht an der Spitze der Organisation, die in dieser Sache die Stadt polemisch zur Handlung aufruft, mit Daniel Wolski ein Ratsmitglied, der direkten Zugang zur Stadtverwaltung und den politischen Gremien hat. Der...

1 Bild

Frage der Woche: Stärkt das Motto "Je oLLer, je doLLer" das Wir-Gefühl der Lüner Bürgerschaft zur 675-Jahrfeier der Stadt Lünen?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 27.06.2016

Lünen: Rathaus | . Bekanntermaßen hat eine Bonner Agentur den Slogan für die 675-Jahrfeier der Stadt entwickelt. Im Übrigen war es die Gleiche, die bereits das Marketing-Konzept des "L" entwickelt hat. Übrigens sind die 4 großen L's im Motto der Überschrift kein Schreibfehler. Die Stadt hat mit Gewalt das L der "Mein Lünen"-Kampagne in die optische Gestaltung der Stadtfesttitulierung einbezogen. Das Motto stößt durchaus auf Kritik in...

1 Bild

Stadt Lünen || Tischtuch ist zerschnitten 7

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 21.04.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die politischen Vertreter der Stadt Lünen haben sich mehrfach über das Verhalten des Bürgermeisters JKF beschwert. Markanter Auftakt dazu war die sogenannte "Knöllchen-Affäre". Dies setzte sich fort anlässlich des im Rahmen der Haushaltsberatungen 2016 nicht erfolgten Einbezugs des Personalrates bei der Festlegung der Personalbedarfsplanung (hier unter Pkt.4). Zuletzt beschwerte sich die SPD über die empfundene...

1 Bild

Stadt Lünen || Bürger helfen... Vol. 1 — Parkregelung — 3

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 20.04.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die zuletzt bekannt gewordene Park-Sonderregelung für Mitglieder des Rates und der Ausschüsse (R-Parkausweis) steht zur Neuregelung an. Deshalb hat der Bürgermeister eine schriftliche Stellungnahme der Rechtsabteilung Stadt Lünen bereits mit der SPD-Fraktion diskutiert. Leider sind diese rechtlichen Prüfungsergebnisse der Öffentlichkeit bis jetzt nicht bekannt! Die in dieser Sache informationsmäßig privilegierte...

7 Bilder

Stadt Lünen — Haushalt 2016 | Vol. 2 | Dortmunder Flughafen ein Lüner Thema?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 23.03.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Die Antwort dazu: JA! Das Leuchtturmprojekt "Regionalflughafen Dortmund" verkörpert die Fragestellung nach der Sinnhaftigkeit gewisser kommunaler Ausgaben par excellence. Hinsichtlich Verschuldungsausweitung und negative Ergebnisse des Stadthaushaltes sind Dortmund und Lünen (wenn auch 10-mal kleiner) vergleichbar und hautnah beieinander. Ähnlichkeiten bei den nachfolgenden Themen aus Dortmund und Lünen sind...

1 Bild

Stadt Lünen — Haushalt 2016 | Vol. 1 | Hat Stadtverwaltung "Flasche leer"? 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 12.03.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Bekanntlich wurde die Haushaltsplanung 2016 der Stadt Lünen am 03.03.2016 mit Ratsmehrheit beschlossen. Ziel ist es, ein Jahresdefizit von — 9 Mio. EUR nicht zu überschreiten! Ende 2015 befürchtete man noch ein Minusergebnis von — 14 Mio. EUR. Seitdem konnten maßgeblich aufgrund von Änderungen der Rechtslage im Feld der Flüchtlingsunterstützung durch das Land 8 Mio. EUR mehr vereinnahmt werden, denen...

1 Bild

Stadt Lünen — Neues Büroversehen? 2

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 11.03.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Heute wurde bekannt, dass sich die Beleuchtung der Kamener Str. weiter verzögert. Grund ist ein fehlendes lichttechnisches Gutachten für den genehmigenden Träger der Bundesstraße, die Behörde "Straßen NRW". Begonnen hat alles bereits im April 2015 im Rat der Stadt Lünen, der die einseitige Nachrüstung der sanierten Kamener Str. mit Straßenbeleuchtung zwischen Seseke-Brücke und Zwolle-Allee beschlossen hat. Seitdem...

1 Bild

Stadt liegt Bürgerantrag zur Wiederöffnung des Paternosters für Publikumsverkehr vor

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 24.02.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Der Bundesrat hat das umstrittene "Paternoster-Verbot" für die Allgemeinheit in Deutschland wieder aufgehoben. Am 10.07.2015 wurde die für die Benutzung von "Personenumlaufaufzügen" (Paternoster) geltende Betriebssicherheitsverordnung gemäß Drucksache 299/15 entsprechend geändert. Deshalb wurde nachstehender Bürgerantrag an die Stadt Lünen gestellt, der im Haupt- und Finanzausschuss am 25.02.2016 zur weiteren...

1 Bild

Knöllchendebakel in Lünen — Frage der Transparenz 5

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 23.02.2016

Lünen: Rathaus Lünen | . Wieder einmal werden durch einen speziellen Einzelfall die nebulösen, dunstverhangenen Abläufe in der Stadtverwaltung Lünen offensichtlich — kurz und knapp zu bezeichnen als INTRANSPARENZ. Der zu Grunde liegende Sachverhalt ist seit dem 18.02.2016 in Aller Munde und resultiert letztlich aus in den Amtszeiten vom pensionierten Bürgermeister Stodollik eingeführten "Regelungen". Zur Erinnerung: Lünens...

1 Bild

Stadt Lünen | Vorzeitiges Weihnachtspräsent von Bürgermeister JKF 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 26.11.2015

Lünen: Rathaus Lünen | . Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns überrascht den Haupt- und Finanzausschuss in der Sitzung vom 25.11.2015 mit seiner Ankündigung zur Einrichtung eines freien WLAN-Netzes im und vor dem Rathaus. Damit folgt die Stadtverwaltung Lünen einem Gedanken, der auf Landesebene bereits als förderwürdig eingestuft wurde. Das Landesparlament NRW hat bereits am 25.06.2015 einen auf die Initiative der PIRATEN begründeten Antrag...