Lünen: Silvester

26 Bilder

Fans des Silvestergrillens trotzen dem Wetter

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.01.2018

Regen und Wind können die Fans des Silvestergrillens nicht stoppen - und so freute sich der Verein Lüner helfen Lünern am Samstag trotz des widrigen Wetters über ein volles Haus am Roggenmarkt. Zum Jahresende trifft man sich in Lünen zu Bratwurst und Glühwein im alten Quartier vor der Fleischerei Scharbaum, das ist seit vielen Jahren Tradition. Premiere war in diesem Jahr aber das Spendenziel, denn der Erlös ging zum...

Bildergalerie zum Thema Silvester
74
39
29
26
5 Bilder

Silvester-Rakete steckt wohl Haus in Brand

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.01.2018

Feuerwehr und Rettungsdienst starteten mit vielen Arbeit in das neue Jahr. In Lünen blieb es bei kleineren Einsätzen, in Selm aber zerstörte wohl Feuerwerk Teile eines Hauses. Vater, Mutter und zwei Kinder kamen in Kliniken. Nach Ermittlungen der Polizei flog vermutlich eine Silvester-Rakete eine halbe Stunde vor dem Jahreswechsel durch ein geöffnetes Fenster in das Schlafzimmer der Doppelhaushälfte an der Buchenstraße und...

13 Bilder

Der 21. Silvesterlauf war trotz des fiesen Wetters ein voller Erfolg

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 01.01.2018

Lünen: Kampfbahn Schwansbell | Ein sehr großes Teilnehmerfeld an Läuferinnen und Läufern machte sich trotz des Regens und der teils starken Windböen am Sonntag in Schwansbell auf die die 5 und 10 km lange Strecke. Bei diesem offenen Lauf konnte jeder starten. Startgeld musste nicht gezahlt werden, es wurde lediglich um Spenden gebeten. Der Erlös dieses Laufes kommt einem guten Zweck zugute.

1 Bild

Alle guten Wünsche zum Neuen Jahr 13

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 31.12.2017

Schnappschuss

70 Bilder

Foto der Woche: Feuerwerk am Silvesterabend 39

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.12.2017

Was liegt einen Tag vor Silvester näher, als einen Wettbewerb zum Thema Feuerwerk auszurufen?  Rund 120 Millionen Euro geben die Deutschen für Silvesterartikel aus. Der größte Teil wird in Raketen, Böller und Abschussbatterien investiert. Alles, um das neue Jahr 2018 gebührend mit einem Feuerwerk zu begrüßen. Der Brauch resultiert übrigens aus einem Aberglauben: Böse Geister sollen mit Hilfe von Krach und hellen Lichtern...

1 Bild

Feuerwerk und Feinstaub: Wie feiern wir anständig Silvester? 25

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.12.2017

Silvester und Feuerwerk sind unzertrennlich. Raketen schießen in den Himmel, mit ganzen Salven von Böllern, bunten Vulkanen und Fontänen begrüßen viele Deutsche das neue Jahr, die Sicht ist mit Rauch und Staub verhangen, der Geruch von Schwarzpulver liegt in der Luft.  Übertreiben wir es mit unserem lieben Brauch? Jedenfalls machen wir Deutschen keine Anstalten, uns die Böllerei zum Ende des Jahres abzugewöhnen. Rund 137...

3 Bilder

Silvestergrillen am Roggenmarkt bei Scharbaum am 30.12-2017

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Lünen | am 28.12.2017

Lünen: Roggenmarkt | Diese Jahr findet das Silvestergrillen mit Bratwurst und Glühwein  am Roggenmarkt bei Scharbaum einen Tag früher statt.  Also SAMSTAG NICHT VERGESSEN. DER Erlös geht an: 'Lüner helfen Lünern'. Futtert was das Zeug hält, es soll wieder ein Spendenrekord gebrochen werden. Man sieht sich. Mehr zum Thema: Silvestergrillen

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Genuss mit Stern: Nelson Müllers Weihnachtsmenü 2017 5

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 21.12.2017

Restaurantbesitzer, Dauergast im TV und seit Kurzem auch Sänger: Tausendsassa Nelson Müller hat viele Talente. Vor allem aber kocht er leidenschaftlich gerne. Und lässt andere gerne an seiner Kunst teilhaben: Für unsere Community hat der Sternekoch ein Festmenü zum Nachkochen komponiert. Möge das Werk gelingen! Vorspeise Für den Backfisch braucht man 300 Gramm Forellenfilet, Salz, Peffer, 100 ml Tempura-Mehl, Öl, Kurkuma,...

1 Bild

Wut über Böller auf dem Balkon

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 03.01.2017

Silvester ist vorbei, aber die Wut bleibt: Hildegard Marc aus dem Harkortweg 1 in Gahmen fand nach dem Jahreswechsel Böllerreste auf ihrem Balkon. „Im letzten Jahr war das genauso, da wirft jemand absichtlich Böller auf unseren Balkon“, sagt die Lünerin. Diesmal war sie zum Jahreswechsel nicht zuhause, vor einem Jahr habe sie aber jemanden weglaufen sehen. „An unserer Balkontür sind jetzt unten zwei Brandflecken“, ärgert...

6 Bilder

Brände und Kurioses zum Start ins neue Jahr

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.01.2017

Feuerwerk und viele Partys begrüßten im Kreis Unna das neue Jahr, die Schattenseite der Sause waren Einsätze für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Silvester-Nacht im Überblick. Minuten nach Mitternacht ging es los mit den Einsätzen für die Berufsfeuerwehr Lünen sowie die freiwilligen Löschzüge Horstmar und Brambauer. Zehn Einsätze gab es bis in den Morgen, alles kleinere, vermutlich durch Feuerwerk ausgelöste...

16 Bilder

Besucher stürmten das Silvester-Grillen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 31.12.2016

Massen pilgerten am Samstagmorgen zum Roggenmarkt in Lünen, zur letzten guten Tat des Jahres. Spaß haben und helfen, das ging beim Silvestergrillen der Fleischerei Scharbaum. Silvester ist es schon seit Jahren gute Tradition, man trifft sich am Roggenmarkt vor der Fleischerei Scharbaum. Der Grill glüht hier zum Ende des Jahres für den guten Zweck, der Erlös aus dem beliebten Silvestertreffen geht in diesem Jahr jeweils zur...

1 Bild

Nebel ist Wetter-Szenario für Silvester-Nacht

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.12.2016

Nebelsuppe statt buntem Feuerwerk in der Silvesternacht? Ein Szenario dieser Art ist im Kreis Unna am Samstag denkbar, dazu droht Glätte auf den Straßen. Straßenglätte kann es schon in der Nacht zu Silvester wieder geben, ganz besonders in freien Lagen im Bereich von Wäldern und Feldern. Zwischen Selm und Werne kam es schon Donnerstagnacht zu einem Glätteunfall mit einem Schwerverletzten. Im Laufe zweiten Nachthälfte...

1 Bild

Alle guten Wünsche für das Neue Jahr 17

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 30.12.2016

Schnappschuss

35 Bilder

Rückblick - so war das Jahr im Kreis Unna

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.12.2016

Kinder, wie die Zeit vergeht - in wenigen Stunden ist das alte Jahr vorbei und sein Nachfolger steht schon vor der Tür. Die Schlagzeilen der nächsten Monate nicht, welche Themen die Menschen im Kreis Unna aber in diesem Jahr bewegten, zeigt ein Blick in unsere Archive. Kein Tag gleicht im Leben eines Redakteurs dem anderen und so gab es im fast vergangenen Jahr wieder Geschichten zum Schmunzeln, zum Staunen, zum Ärgern,...

4 Bilder

Silvester im Revier und Umgebung: Die 10 besten Orte für ein grandioses Feuerwerk 8

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 11.12.2016

Tanzen, lachen, feiern, singen oder ganz besinnlich in den eigenen vier Wänden! Egal wonach Euch in diesem Jahr ist, wir haben zehn Orte aus der Region für eine prickelnde Silvesternacht. Wo feiert ihr in diesem Jahr Silvester? Auf eine der vielen Halden? Im (vielleicht) verschneiten Sauerland? Auf dem Rhein? 1. Silvester auf der Halde Hohewart in Herten Die Halde Hohewart ist ein beliebter Treffpunkt für...

1 Bild

Silvesterläufer übergeben 1.700 Euro an den Lüner Hospizverein

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Lünen | am 12.01.2016

Traditionell hat der Lüner Silvesterlauf wenige Wochen nach dem Jahreswechsel noch ein Nachspiel für einen guten Zweck. Das Orga-Team des Laufs übergab nun 1.700 Euro an den Lüner Hospizverein. 1.200 Euro waren nach der 19. Auflage des Silvesterlaufs an Spenden zusammengekommen, das Orga-Team rund um Dieter Marschang bietet nach dem Lauf immer kostenlos Kuchen, Kaffee und Glühwein in Schwansbell an. Die Läufer spenden dann...

129 Bilder

19. Lüner Silvesterlauf: 578 Teilnehmer bei frühlingshaftem Laufwetter

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Lünen | am 05.01.2016

Ja is' denn schon Frühling? Zur 19. Ausgabe des Lüner Silvesterlaufs gab es traumhaftes, mildes Läuferwetter bei rund 9 Grad, fast wie an einem schönen Märztag. So kam eine gute Teilnehmer-Zahl von 578 Läufern und Walkern zustande, im Vorjahr waren es 540. Dieter Marschang und sein Orga-Team waren rundum zufrieden. Beim geselligen Abschluss des Laufes an der Tribüne gab es wieder Verpflegung kostenlos, eine Spende war...

5 Bilder

Silvester-Nacht bringt viel Arbeit für Retter 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.01.2016

Raketen stiegen um Mitternacht in den Nachthimmel und begrüßten das neue Jahr, da waren Feuerwehren und Polizei schon seit Stunden auf der Straße im Einsatz. Zur Silvester-Nacht gibt es eine unruhige Bilanz. In Lünen fuhren die Berufsfeuerwehr und die freiwilligen Löschzüge Mitte, Horstmar, Niederaden und Brambauer bis zum frühen Morgen zu insgesamt zwölf Einsätzen. Von Hecken, die durch Feuerwerk in Brand gerieten bis zu...

1 Bild

Silvestergrüße 17

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 31.12.2015

Neujahrswunsch: Weniger Rede, mehr Gedanken, weniger Interessen, mehr Gemeinsinn. (Walther Rathenau) Mit diesen Worten wünsche ich euch ein frohes, gesundes, friedliches und erfolgreiches Neues Jahr.

1 Bild

Böller-Verbot für Flüchtlinge in Unterkünften 3

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 29.12.2015

Silvester begrüßen Menschen rund um die Welt mit jeder Menge Feuerwerk das neue Jahr - nicht so die Flüchtlinge in der Region. In Unterkünften gilt aus mehreren Gründen ein Böller-Verbot der Bezirksregierung in Arnsberg. Verletzungen, Brände und Sachschäden - das sind Jahr für Jahr die Folgen des großen Feuerwerks. "Im Rahmen unseres Hausrechts haben wir mit Blick auf Silvester ein Verbot für das Zünden und Lagern von...

2 Bilder

Minister warnt zu Silvester vor Feuerwerk

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.12.2015

Dienstag startet der Verkauf von Feuerwerk für Silvester, doch neben normalen Raketen und Böllern stehen bei vielen Käufern auch illegale Dinge seit Jahren hoch im Kurs. Arbeitsminister Rainer Schmeltzer warnt Käufer vor den Gefahren. „Jedes Jahr kostet illegales Feuerwerk Menschen Augenlicht oder Hörvermögen, außerdem kommt es immer wieder zu schweren Verletzungen an den Händen. Von Produkten ohne die vorgeschriebene...

46 Bilder

Foto der Woche: Feuerwerk - ins neue Jahr mit Feuer und Flamme 18

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 28.12.2015

Endspurt für 2015: Mit Vorfreude wird der Jahresübergang erwartet, den man mit Familie und Freunden im trauten Heim verbringen, oder ausgelassen auf irgendeiner Party feiern kann. Zum Foto der Woche suchen wir die schönsten Schnappschüsse, wie mit "Feuer und Flamme" 2016 begrüßt wurde. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht...

2 Bilder

Zum 19. Mal fällt der Startschuss: An Silvester ist wieder Silvesterlauf in Lünen angesagt

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Lünen | am 16.12.2015

Silvester wird geknallt! Logisch. In Lünen knallt es aber nicht nur zum Jahreswechsel um Mitternacht, sondern bereits um 13 Uhr. Dann fällt nämlich der Startschuss zum traditionellen Lüner Silvesterlauf! Bereits zum 19. Mal erfolgt diesmal besagter Startschuss in Schwansbell. Vieles bleibt beim Altbewährten, aber auch eine besondere Neuerung gibt es. So wird diesmal nicht vom Schotterparkplatz des Schwansbeller Stadions...

133 Bilder

Lüner Silvesterlauf 2014: 540 Teilnehmer schlossen das Jahr in Schwansbell sportlich ab

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Lünen | am 02.01.2015

Der Lüner Silvesterlauf bleibt eine Erfolgsstory, auch ohne schönes Wetter. Nassgrau und kalt war es – den 540 Teilnehmern war dies beim 18. Lüner Silvesterlauf aber völlig egal. Sportlichkeit und gute Laune waren Trumpf. Denn erstens gibt es die passende Kleidung – hier sind auch Leggings bei Männern modisch völlig in Ordnung – und zweitens läuft man sich sowieso warm. Drittens kann man sich nachher prima bei Glühwein...

1 Bild

Jede Menge Silvestermüll

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 02.01.2015

Silvester ist Geschichte. Die Raketen sind abgeschossen, die Böller geworfen. Trotzdem sieht man noch Reste des Knallvergnügens. Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, spätestens am Neujahrstag seinen Silvestermüll (bestehend aus Feuerwerks-Batterien, Raketen-Stöcken und anderen Böllerresten) wegzuräumen. Aber offensichtlich nicht für jeden, wie ein Spaziergang am Tag danach zeigte. Auf Bürgersteigen und Straßen...