Lünen: THW

1 Bild

CDU Ratsfraktion zu Gast beim Lüner THW

Lokalkompass Lünen / Selm
Lokalkompass Lünen / Selm | Lünen | am 16.05.2018

Persönlich konnten sich die Mitglieder der CDU Ratsfraktion einen Eindruck von der vielfältigen Arbeit des THW in Lünen verschaffen. THW Zugführer Thomas Wittmar hatte einiges über die Tätigkeit der nahezu 90 Mitglieder des THW in Lünen zu berichten. Besonders freut man sich beim THW, dass auch die CDU Fraktion es möglich gemacht hat, dass der Rat der Stadt finanzielle Mittel bereitstellt, dafür, dass THW Lünen endlich mal...

18 Bilder

Drogen auf der Spur

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 27.01.2017

Bergkamen: THW | Am Donnerstag führte die Polizei in Bergkamen an der Werner Straße eine großangelegte Verkehrskontrolle zur Bekämpfung von Drogendelikten im Straßenverkehr durch. Circa 30 Polizeibeamtinnen-und beamte waren an dieser umfangreichen Aktion gegen Rauschgift und Alkohol im Straßenverkehr beteiligt. Diese Aktion, so Polizeirätin Anja Wagner von der Direktion Verkehr, wird in einer sehr guten Kooperation mit dem LAFP NRW (...

1 Bild

THW feiert Sommerfest und ehrt seine Helfer

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 29.08.2016

Beim Sommerfest blickten die Helferinnen und Helfer des Technisches Hilfswerks (THW) Lünen auf die letzten Monate zurück. Neben Einsätzen im Rahmen der Flüchtlingshilfe wurden mehrere Projekte begonnen, mit denen der THW Ortsverband seine Einsatzmöglichkeiten erweitert. Mit Hilfe von Spenden wurde ein Wechselbrückenanhänger beschafft und instand gesetzt. Dieser wird verschiedene Container und Aufbauten transportieren und...

7 Bilder

Frau stirbt bei Kollision mit Geländewagen 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 02.04.2015

Die Serie tödlicher Unfälle im Kreis Unna nimmt kein Ende: In Werne starb Mittwoch am frühen Abend eine junge Frau aus Nordkirchen bei einem schweren Unfall auf der Südkirchener Straße. Die Strecke zwischen den Kreisen Unna und Coesfeld war im Laufe des letzten Jahres mehrere Male Schauplatz schlimmer Unglücke. Der Polo der Frau (21) aus Nordkirchen kollidierte am frühen Abend aus bisher ungeklärter Ursache mit einem...

20 Bilder

THW Lünen beseitigt Sturmschäden 1

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 23.06.2014

Das Technische Hilfswerk Lünen beseitigte Sturmschäden des Orkantiefs „Ela“ in Essen, Ratingen und in Lünens Nachbarstadt Dortmund. Am Samstag war aber der Einsatz des THW Lünen in ihrer Heimatstadt Lünen gefragt. Die Stadt Lünen hatte das THW im Rahmen der Amtshilfe gebeten, Sturmschäden im Waldgebiet Heikenfeld in Lünen-Alstedde zu beseitigen. Es ging vorrangig darum, im Waldgebiet umgestürzte Bäume zu sichern oder zu...

1 Bild

Hilfswerk räumt Sturmschäden in Essen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 13.06.2014

Wochenende gibt es für die Helfer vom Technischen Hilfswerk in Lünen nicht, denn nach dem Pfingst-Orkan ging es am Freitag weiter in den Räumeinsatz nach Essen. Unterstützung kommt von den Kollegen aus des Ortsverbandes Kamen-Bergkamen. Die Helfer sind schon seit der Nacht zu Dienstag aktiv im Kampf gegen die Sturmschäden. In Dortmund war da ein Baum auf ein Haus geprallt - der erste Alarm für den Ortsverband Lünen. "In...

1 Bild

GFL informierte sich über das Technische Hilfswerk in Lünen

Gerd Kestermann
Gerd Kestermann | Lünen | am 10.02.2014

Einen informativen Abend beim Ortsverband Lünen des Technischen Hilfswerkes an der Frydagstraße erlebte die Arbeitsgruppe der Ratsfraktion Gemeinsam Für Lünen mit Ulrich Böhmer, Otto Korte, Wolfgang Manns, Helmut Rosenkranz, Reinhard Schulz und Reinhard Zeiger. Bei dem mehrstündigen Besuch informierte OV-Leiter Michael-Franz Knobloch die Gäste von der GFL über die Vielfalt der Einsätze vom Zeltaufbau zur Unterstützung der...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

60 Jahre Dienst für Menschen

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 08.09.2013

Ein Doppeljubiläum gab es am Samstag beim THW Ortsverband Lünen zu feiern. Seit 60 Jahren gibt es den Ortsverband Lünen und seit 30 Jahren die THW Helfervereinigung Lünen e.V . Da hatten sich natürlich viele Gäste am Samstag in der Aula der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule eingefunden, um die wichtige und wertvolle Arbeit der Menschen im THW zu würdigen. Gerade der selbstlose, kompetente und schnelle Einsatz bei größeren...

1 Bild

Neue Karte soll Ehrenamt belohnen 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 26.06.2013

Freier Eintritt in Museen, Rabatt beim Einkauf oder im Theater und andere Bonusleistungen – ein kleines Stück Plastik hilft. Die Ehrenamtskarte kommt. Ob Sportverein, Umweltschutz oder Hilfsorganisation: Menschen, die sich in Lünen im Ehrenamt engagieren, dürfen sich freuen. Sie können ab Anfang Juli die neue Karte beantragen, die bei vielen Kooperationspartnern in ganz Nordrhein-Westfalen Gültigkeit hat und Vorteile für...

1 Bild

Retter bereiteten Hochwasser-Einsatz vor 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 04.06.2013

Voralarm für den Einsatz in den Hochwassergebieten - die Nachricht erreichte den Kreis Unna am späten Abend. Retter bereiteten sich vor, um den Menschen in Ostdeutschland in der Flut-Katastrophe zur Hilfe zu kommen. Kreisbrandmeister Ulrich Peukmann informierte am Montagabend die Feuerwehr. "Im Einsatzfall würden wir ein Boot auf einem Wechsellader und eine Führungskomponente in den Einsatz bringen", erklärt Alfred...

2 Bilder

Eine starke Helferin in der Not

Denise Felsch
Denise Felsch | Lünen | am 03.09.2012

Waltraut Bazarin hat in ihrem Leben viel geleistet. Als Mitglied des THW Lünen unterstützte sie das Hilfswerk 40 Jahre lang tatkräftig, wo sie nur konnte - sogar DDR-Flüchtlingen hat sie in größter Not geholfen. Dafür wurde sie jetzt besonders geehrt. Ehre, wem Ehre gebührt. Und Waltraut Bazarin steht davon eine ganze Menge zu. Für Ihre Hilfe erhielt sie im Namen des THW-Präsidenten Albrecht Bömme eine Dankesurkunde und...

1 Bild

Kommentar: Und wer macht dann den Job?

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 07.02.2012

Schwächen und Stärken wurden im Bürgerhaus Brambauer diskutiert. Eine große Stärke im Stadtteil: Die Ehrenamtlichen. Und nicht nur da. In Zeiten, in denen die Stadtkassen leer sind, müssen sie oft in die Bresche springen. Engagierte Menschen machen sich stark, damit sich noch etwas bewegt. Eltern streichen Klassenzimmer. In Brambauer und Selm engagieren sich Bürger für das Freibad. Bringen im Sportverein Kindern das Schwimmen...