Lünen: Wildschwein

1 Bild

Wildschwein-Jagd führt zu Sperrungen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 14.11.2017

Wildschweine fühlen sich in den Wäldern von Cappenberg wohl - und das bleibt nicht ohne Folgen. Landwirte klagen über Schäden auf den Feldern und Anwohner über Probleme in Gärten. Ende November gibt es im dritten Jahr in Folge eine Jagd. Ziel der Jagd sei, die steigende Wildschwein-Population einzudämmen, denn in den Wäldern haben die Tiere keine natürlichen Feinde. Termin für die Drückjagd ist der 25. November. Im Umfeld...

Bildergalerie zum Thema Wildschwein
11
8
8
6
1 Bild

Kreis Unna warnt vor Wild auf den Straßen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 27.10.2016

Autofahrer haben es im Herbst und Winter nicht leicht, denn die Verhältnisse auf den Straßen sind eine Herausforderung. Regen, Nebel, Schnee und Eis sind die eine Sache, doch in der dunklen Jahreszeit steigt auch die Gefahr von Unfällen mit Wild, warnt der Kreis Unna. Gas weg und Augen auf gilt gerade im Bereich von Wäldern und Feldern, denn eine vorausschauende Fahrweise verhindert viele Wildunfälle. Fernlicht schrecke...

5 Bilder

Feuerwehr rettet Wildschwein das Leben

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 22.10.2014

Schwein gehabt! Feuerwehrleute retteten dieser Sau am Mittwoch in Bergkamen die Schwarte. Joggerin Sabine Budde entdeckte das Wildschwein beim unfreiwilligen Bad im Datteln-Hamm-Kanal und alarmierte die Einsatzkräfte. Feuerwehrleute sind schräge Einsätze ja gewohnt, doch eine Tierrettung dieser Art erleben auch die Experten nicht alle Tage. Sabine Budde joggte am Mittwochmorgen am Datteln-Hamm-Kanal und hörte in Höhe des...

1 Bild

Wildwechsel eine Gefahr für Autofahrer

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 07.10.2013

Nebel, Regen und rutschige Straßen - der Herbst fordert Autofahrer. Nicht die einzigen Tücken in der dunklen Jahreszeit. Wildwechsel droht! Reh und Kollegen nehmen dabei auf den Verkehr wenig Rücksicht. Kreis-Jagdberater Dietrich Junge gibt Tipps, um Unfälle zu vermeiden. Wild wird's auf den Straßen! Autofahrer sollten auf Begegnungen der tierischen Art vorbereitet sein. Sind die Tiere aus Wald und Flur auf dem Weg zum...

1 Bild

Sauerei im Wald: Waren es Wilderer? 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 19.10.2012

Fliegen umschwirren die Kadaver der Wildschweine. Die toten Tiere sind kein schöner Anblick. Ekel-Fund an der Halde in Brambauer. Eine Spaziergängerin entdeckte zwei tote und teilweise ausgeweidete Wildschweine am Freitagmorgen an einem kleinen Bach hinter der Achenbach-Halde in Brambauer – direkt neben einem Fußweg. Hier geht sie oft mit dem Hund spazieren. „Vor zwei Tagen lagen die Schweine dort noch nicht“, sagt sie im...