31. Weinfest: Mächtig Rambazamba in Hülser Wundertüte

Anzeige
Die neue Weinkönigin wird am Freitag gekrönt: Nadine Vogel freut sich schon auf die Winzer und Gäste des Weinfestes. (Foto: ST)
Die Trauben geben ihren Lebenssaft dafür her, Marl-Hüls das Herzstück des Stadtteils. Damit sind die elementaren Eckpfeiler für das 31. Weinfest gesetzt.

Doch drumherum und mittendrin gibt’s noch viel mehr zu erleben. Denn das Rahmenprogramm stopfen die Veranstalter wieder proppevoll mit kleinen und großen Höhepunkten. Klartext: Ab Freitag (15 Uhr) steckt mächtig Rambazamba mit Live-Musik in der Hülser Wundertüte.

Den Auftakt der edlen Traubenverkostung an neun Winzerständen, die schmackhafte Tropfen aus den Gebieten Baden, Mosel, Nahe und Rheinhessen servieren, bildet das Aufwiegen von Bürgermeister Werner Arndt in Weinflaschen (18.30). Und natürlich die Krönung der Weinkönigin Nadine Vogel. Dann geht‘s weiter mit Maibaumsetzen und Live-Musik.

Am Samstag öffnet der Weinmarkt um 13 Uhr und und eine Stunde gibt‘s einen bayrischen Einschlag mit der 2. Marler Autoschiebermeisterschaft auf der Trogemannstraße.

Der Abschlussakt gipfelt im verkaufsoffenen Sonntag, der übrigens von einem tollen Kinderfest (14 Uhr) mit zahlreichen Attraktionen und Aktionen umrahmt wird. Schluss mit lustig ist endgültig um 19.30, wenn die Winzer den Korken wieder drauf machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.