Almauftrieb 2017

Anzeige
Traditionell werden jedes Jahr im Frühling die "Burgunder Kühe" aus ihrem Winterquartier im Rathaus Marl auf die kleine Insel im Marler City-See gebracht. Begleitet von einer Dixie-Band (die Alphornbläser sind logischerweise nicht mitgewandert ;-) ) geht es einmal um den See herum um dann von den Helfern des THW per Boot zu ihrem Sommerdomizil gebracht zu werden. Dieses Jahr standen den Kühen die Kanadagänse nicht im weg, die letztes Jahr (da war es 2 Wochen später) ihre Nester schon errichtet hatten. Zur Zeit sind diese noch mitten in der Balz.
1 2
1
2
1
1
1
1
2
2
2
3
2
2
2
1
1
1
2
2
1
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.934
Monika Wübbe aus Marl | 09.04.2017 | 10:21  
33.449
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 10.04.2017 | 14:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.