Autogramme: Jäger der besonderen Art

Anzeige
Gleich vier "Grimme"-Preise hat Dieter Hildebrandt abgeräumt, darunter 2004 für sein Lebenswerk.
Der vierfache Grimme-Preisträger Dieter Hildebrandt hat ein überaus freundliches Naturell. Bei Götz George muss man dagegen aufpassen, er pöbelt gerne herum. Aber Autogrammjäger sind wie Indiana Jones: abenteuerlustig und angstfrei.

Wenn der „Grimme“-Preis lockt, haben hartgesottene Autogrammjäger die Objekte ihrer Begierde fest im Visier. Am 12. April werden sie sich wieder aufgeregt am Theater Marl versammeln und auf die Pirsch gehen.

Manche Normalsterbliche werden mit Promis verwechselt. Ein Bekannter von mir ist es restlos leid, immer wieder beteuern zu müssen, er sei n i c h t Wolfgang Niedecken. Der BAP-Mann gibt gerne Autogramme, Aloys nicht.

Was halten Sie eigentlich vom Autogramme-Jagen? Von welchem Star hätten Sie gerne ein Autogramm? Oder finden Sie Autogramme-Sammeln eher peinlich?
0
1 Kommentar
318
Karlheinz Hellmann aus Marl | 06.04.2013 | 19:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.