Bewerbung zum MARLER KUNSTSTERN 2015 jetzt möglich, das Thema "ABSOLUT SINNFREI"

Anzeige

Seit 8 Jahren findet der Kunststern in Marl statt. ONLINE-Bewerbungen für den MARLER KUNSTSTERN 2015 sind ab sofort unter http://bewerbung.kunststern.de möglich, die Teilnahmebedingunen und weitere Informationen findet Ihr unter www.kunststern.de.

Ganz so "sinnfrei" ist das Thema übrigens nicht: Das Wort bedeutet, anders als Sinnlosigkeit, nicht, dass kein Sinn vorhanden ist, sondern, ganz im Gegenteil, dass ein Sinn nicht nur vorhanden, sondern frei ist von lähmenden Einschränkungen wie der schnöden Logik oder gar den harten Fakten.
Erst die Sinnfreiheit macht den Menschen zu dem, wofür er sich schon seit der Erfindung des Rades oder spätestens seit Erbauung der Freizeitstatue hält: Die Krone der Schöpfung. Ein scharfsinniger Mensch mag vielleicht in der Lage sein, die Dinge zu verstehen, die ihn umgeben, doch nur der sinnfreie wird ebenso die Dinge durchschauen, die ihn nicht umgeben, die es nicht gibt und die es gar nicht geben könnte. Nur auf den Schwingen der Sinnfreiheit kann sich der menschliche Geist zu majestätisch aufragenden Wortmeeren entfalten und blühende Gedankenschlösser aufspannen.
Niemals würde sich ein freier Sinn in stur geraden Bahnen über den Boden ziehen wie die Wahrheit oder sich wirr verknoten wie blanker Unsinn. Ebensowenig dreht er sich immerzu um das selbe Thema, ohne dabei wirklich vom Fleck zu kommen. Der wahrhaft freie Sinn bewegt sich in anmutigen, dem mitdenkenden Geist schmeichelnden Kurven, erhebt sich mitunter in geistige Höhenflüge und streift die Realität nur gelegentlich auf seinem Weg durch alles und nichts.

Wie kam es zum Thema?

In der Themenfindung für den MARLER KUNSTSTERN 2015 hat sich die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“entschieden.
Während des KUNSTSTERNs stand in der Ausstellung eine
Flipchart auf der Besucher, Künstler und Organisatoren ihre Themenvorschläge vermerken konnten.
Diese Vorschläge wurden in 3 Runden abgestimmt,
diskutiert und die engere Wahl belief sich auf die Themen
- "BILDSTÖRUNG"
- "GRÖSSENWAHN"
- "FETISCH"
- "HELDEN"
- "ABSOLUT SINNFREI"
In der letzten Runde durfte jeder 3 Punkte vergeben.
And the winner is:

"ABSOLUT SINNFREI"


Die Teilnahme am MARLER KUNSTSTERN 2015 ist kostenfrei.

Die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ freut sich auf viele interessante Künstlerbewerbungen

Initiatoren der Ausstellung:

Die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“

Karin Ahlert

"PUNKy" Bahr

Karin Bröcker-Wagner

Paul E. H.

Achim de Groot

Michael Große-Schulte

Barbara Kindermann-Trelenberg

Franz Josef Schöller

Rolf Arno Specht

Peter Speckowius (cogito)

Susanne Stobernack

Lothar Trelenberg
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.