Neue Ausstellung in der Marler Rathausgalerie

Anzeige

„VAS MIRABILE“ heißt die Fotoinstallation, die Suria Kassimi ab dem 22. September 2016 in der Rathausgalerie präsentiert.

Die Installation der Künstlerin besteht aus großformatigen Fotoarbeiten, die unterschiedlich abstrahierte Vasen- und Behältnisformen zeigen. „Vas mirabile“ verweist auf einen komplexen Raum. Die Fotoinstallation ist bis zum 3. November zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu sehen.

Die Künstlerin über Photographie:

Ich suche den Bildgegenstand ins Unklare zu stellen, um das Moment des Flüchtigen, des bereits Vergangenen besonders deutlich hervortreten zu lassen. Das eigentliche Motiv zerfällt somit in helle und dunkle Flächen; Linien entwickeln und gliedern die Flächen.
Die Dokumentation des Gewesenen wird durch die subjektive Empfindung und Visualisierung rein bildimmanenter Strukturen ersetzt, das Mimetische tritt hinter die autonome Bildrealität zurück.

Zur Person

Suria Kassimi studierte von 1975 bis 1982 an der Hochschule der Bildenden Künste in Berlin und schloss dort ihr Studium als Meisterschülerin von Fred Thieler ab. Die Künstlerin arbeitet im Bereich Film, Performance, Malerei und Fotografie in Berlin und Düsseldorf sowie seit 2013 auch in Recklinghausen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.