Osmanische Musikkapelle spielt Janitscharenmusik im Freizeitpark Marl Brassert

Anzeige

Lautstarke rythmische Trommelschläge ertönen. In bunten osmanisch traditionellen Kostümen zieht sie ein. Die türkische Musikkapelle ist einer der Höhepunkte des 7. Marler Familien-Kulturfest und Ölringen im Freizeitpark Marl Brassert am 9.6.2013 und sorgt für ein ganz besonders orientalisches Flair.


Die osmanische Musikkapelle bildete den Auftakt zum abwechslungsreichen zweiten Programmnachmittag. Mit verschiedenen Trommeln, Flöten und Sängern zogen die Musiker das Publikum in ihren Bann. Gespielt wurden traditionelle osmanische Lieder. Die Musik gab es auf die Ohren, aber auch die Augen staunten. Die Trachten der Gruppe waren ein Farbspektakel aus rot, blau und grün mit Verzierungen in gold-gelb.

Die Janitscharenmusik (türkisch Mehter Marşı, „Die Mehter Märsche“) war ursprünglich die Militärmusik der Osmanen. Gespielt wurde sie von der „Mehterhane“, der Militärkapelle des Reiches.

Eingesetzt wurde die „Janitscharenmusik“ zumeist bei Militärparaden, Truppenbewegungen (zur Unterhaltung und zur Vorgabe des Marschtaktes) und anschließenden Schlachten, wobei die mitreißende Musik jeden einzelnen Kämpfer motivieren sollte. Auch die Heftigkeit eines Angriffes während einer Schlacht wurde durch die Musik gelenkt. Es wurden nach Vorgabe des Befehlshabenden schnellere, mittlere und langsame Stücke zur Differenzierung einzelner Stoßangriffe gespielt.

Ihr 7. Familienfest feiert die Kuba-Moschee an diesem Wochenende im Freizeitpark Brassert. Die Bürgerliste WIR für Marl besuchte an beiden Tagen das Fest und informiert sich über die Integration in Marl. Bereits am Samstag herrschte reges Treiben. Viele Besucher nutzen das schöne Wetter für einen Besuch in Brassert. Am Sonntag stand das traditionelle Ölringen auf dem Programm. Dazu kamen Ringer aus dem ganzen Bundesgebiet und Europa. Es ist die größte Veranstaltung dieser Art im Land. In mehreren Alters- und Gewichtsgruppen wurden die Meisterschaften ausgetragen, begleitet von orientalischer Musik. Es gab es allerlei Verkaufsstände, eine große Tombola, ein Kinderprogramm sowie zahlreiche Stände, die türkische Speisen und Getränke feilboten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.