Peter Speckowius Skulpturen im Marler Kunststern 2013

Anzeige
Peter Speckowius

Peter Speckowius ist in der Ausstellung mit dem Werk ,
ana al garaba,( arabisch ) in der Übersetzung, ich bin die Fremde, vertreten.
Dieses Werk befasst sich mit kulturelle Grenzerfahrung der muslimisch geprägten Kulturen mit den Werten der westlichen Welt,
zum Beispiel Pressefreiheit, Religionsfreiheit, Humanismus,Toleranz, Pluralismus, Individualismus.
Aber auch deren deren dunklen Seiten werden dargestellt,
zum Beispiel Hegemoniebestreben, Werteverfall, Manipulation, Dekadenz, Lobbyismus, Ignoranz und Machtmissbrauch.

In seinem zweiten Werk mit dem Titel" Freier Wille"
befasst er sich mit der Frage, wovon muß sich der Wille befreien um frei zu sein. Erfahrungen an der Grenze zwischen Beeinflussung und Freiheit.
Die Beeinflussungen wie, finanzielle Möglichkeiten,Technologischer Fortschritt, Werbung, Religion, Kulturzugehörigkeit und Bildung.
All diese Dinge beeinflussen unseren Willen und tragen so zu seiner Unfreiheit bei. Die Fesseln der Freiheit sind dargestellt durch Stachelldraht.
Mit diesem beiden Werken stellt er sich dem Thema in der jurierten Ausstellung " Grenzerfahrung" im Kunststern2013. Die diesjährige Jury bestand aus Bence Fritzsche - Verleger des Kunstmagazins Atelier, Dr. Elisabeth Kessler Slotta - Kunsthistorikerin in Bochum und Georg Elben - Museums-direktor Glaskasten in Marl. Der MARLER KUNSTSTERN 2013, eine der größten Ausstellungen der freien Kunstszene im Ruhrgebiet findet in diesem Jahr vom 9. - 30.11.2013 statt. Die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ ist der Veranstalter. Veranstaltungsort ist das Einkaufszentrum MARLER STERN, Bergstrasse 228 in 45786 Marl, das für die Dauer der Ausstellung in "MARLER KUNSTSTERN" umbenannt wird.
Öffnungszeiten:
Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 14 Uhr bis 18 Uhr und an den Samstagen von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Peter Speckowius

1956 geboren in Gelsenkirchen
künstlerische Tätigkeit seit 2006
Skulpturen Objekte
2008 Fortbildung Bildhauerarbeiten
autodidaktisches Studium der bildenden Künste
Beteiligung an Ausstellungen seit 2009
Lebt und arbeitet seit 2012 in Marl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.