Schön schräg, bitte: Theaterfest Marl - Spaß zum Nulltarif

Wann? 19.04.2015 11:00 Uhr bis 19.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Theater Marl, Am Theater 1, 45768 Marl DE
Anzeige
Ben Smalls hat's nicht nur faustdick hinter den Ohren: Er sorgt beim Theaterfest Marl am Sonntag für gute Laune. (Foto: ST)
Marl: Theater Marl | Spaß zum Nulltarif für die ganze Familie - wo gibt es das noch? In Marl: Am Sonntag, 19. April, macht das Theaterfest am Ende der Saison Lust auf die kommenden Events im Theater Marl.

Das Theaterfest gehört zu den Vergnügungen im Kalender der Stadt, die besonders viel Publikum anlocken. Die Mischung aus Slapstick, Musik, Artistik, Clownerie und Tanz kommt bei Menschen aller Altersstufen an und hat außerdem den charmanten Vorteil, kostenfrei zu sein.
Nun hat das Team des Theaters dieses Konzept um eine Spielplan-Präsentation für Kinder und einen Tag der offenen Tür mit jeder Menge Programm unter dem Titel „Vorhang auf! - Dem Theater auf der Spur“ erweitert.
Los geht es am Sonntag,19. April, für Familien und Kinder um 11 Uhr im großen Saal. Das Tanzensemble des Kulturrucksackes, der Chor der Martin-Buber-Schule und die Kinder- und Jugendlichen der AkzepTanzCompany gestalten die Kinderpräsentation.

Comedy, Kleinkunst, Tanz, Schauspiel


Der aus Marl stammende Schauspieler Helge Salnikau und Theaterleiterin Claudia Schwidrik-Grebe stellen als Ermittler-Team die Stücke für Kinder in einer spannenden Präsentation vor. Ab zirka 12 Uhr bringt Clown Fidelidad im 2. Obergeschoss des Foyers die Kinder zum Lachen. Um 12.15 Uhr gibt es dann dort für Kinder ab 3 Jahren eine Aufführung von „Tommte Tummetott“ des WLT Castrop-Rauxel, um 14 Uhr spielt das WLT an gleicher Stelle „Huck Finn“ für Kinder ab 8.
Die Kinder- und Jugendbibliothek Türmchen lädt um 14.45 Uhr im 1. Obergeschoss zum Bilderbuchkino ein. Eine Künstlerin verwandelt zudem Kindergesichter mit tollen Farben zu kleinen Kunstwerken.
Für die Großen gibt es ab 14 Uhr Comedy, Jonglage, Lesung und Tanz. Die erwachsenen Mitwirkenden der AkzepTanzCompany treten im Keller auf. Der Theatergesprächskreis liest um 15 Uhr in einem der Garderobenräume. Ab 16 Uhr präsentiert die Formation Tangetto Maevo im Erdgeschoss des Foyers Tango-Musik und Tanz. Infostände der Marler Kultureinrichtungen und ein reichhaltigen Kuchenbuffet runden das Angebot ab.
Um 17 Uhr öffnet sich der Vorhang zur Spielplan-Präsentation, attraktiv umrahmt von Artist Ben Smalls, Musiker Chris Kramer, dem Jungen Blasorchester Marl, und dem Tanztempel Gladbeck. Erste Eintrittskarten für die Kinder- und
Jugendvorstellungen können bereits am Sonntag gebucht werden.

Hinweis: Anmeldungen zur Spielplanpräsentation um 17 Uhr mit Angabe der Personenzahl per E-mail an: theater@marl.de
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.