Susanne Stobernack im Marler Kunststern 2015

Anzeige
 

"Zeit ohne Zeiger" so heisst das Kunstwerk das die Jury für die Ausstellung Kunststern 2015 von ihr ausgewählt hat. Die Zeit ohne Zeiger ist genauso sinnfrei wie die Freiheit hinter Mauern. Beides ist Illusion die bindet.

Das Motto des Marler Kunststern2015 lautet in diesem Jahr „absolut sinnfrei“.
Für das Kunst-Event gab es in diesem Jahr 540 Bewerbungen aus Deutschland und den Nachbarländern . Ausgewählt wurden schließlich 59 Kunstschaffende, die 120 Arbeiten aus nahezu allen Bereichen der Kunst präsentieren. Sie sind von einer Fach-Jury ausgewählt wurden. Darunter ist auch Susanne Stobernack aus Marl.
Die Jury bestand aus Georg Elben, Museumsdirektor des Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Bence Fritzsche M.A. Chefredakteur der Zeitschrift „Atelier“
und Jurynitglied Christian Paulsen Vorstandsvorsitzender des Vereins für
zeitgenössische Kunst, Kultur und Wissenschaft, in Essen.
Der Marler Kunststern ist eine der größten interdisziplinären Kunstaustellungen in Deutschland und versteht sich als Forum für frische, zeitgenössische und innovative Gegenwartskunst.
Susanne Stobernack, ist immer und gerne etwas anders als andere Leute und lebt nach dem Grundsatz: Sei eine Orange Maus unter 1000 Grauen Mäusen. Nicht um jeden Preis auffallen... aber immer in Erinnerung bleiben!
Sie ist gelernter Schriftsetzer in Blei-Hand-Satz und nun freischaffende Künstlerin (nebenbei auch ein bisschen Hausfrau und Mutter)
Obwohl sie immer sagt: Ich male nicht, ich mache meine Bilder!, gibt die Malerei oder die Kunst ihr mehr als sie je erträumt hätte. Sie verarbeitet Gefühle, Gedanken und Ereignisse. Sie möchte sich nicht auf eine Arbeitsweise oder ein Material festlegen. Sie verbindet gerne Dinge und Materialien, die auf den ersten Blick nicht oder nur schwerlich zusammenpassen.
Es tut ihr gut mit jedem Betrachter zu reden und dessen Reaktionen zu ergründen. Das bringt sie und ihre Arbeiten weiter.
Auch glaubt sie ihren Weg gefunden zu haben und möchte ihn auf keinen Fall durch jegliche Kurse, Techniken oder feste Regeln verlassen. Auf ihm will sie weiterarbeiten.
Sie ist auch eine Kinderbuchautorin.
2012 erschien ihr 1. Kinderbuch:
„GESCHICHTEN FÜR FRITZ MURKELMAUS“
2013 erschien das 2. Kinderbuch:
„EIN FLUR MIT BUNTEN TÜREN

SUSANNE STOBERNACK

VITA

1962 geb. in Alsdorf bei Aachen Germany

2002 Umzug nach Marl

2003 Gründungsmitglied einer Ateliergemeinschaft

Tätigkeit als freischaffende Künstlerin

2005 Gründungsmitglied der Künstlergruppe „KUNST IM STERN“

2008 Mitinitiatorin der Kunststern-Ausstellungen

2010 Kulturhauptstadt 2010 Local-Hero-Projekt

„MENSCH-KOHLE-STAHL“

AUSTELLUNGEN


2003 Cafe „De Kachel“ Eygelshoven, Niederlande

2006 Kunstraum-Atelier und Galerietage Vest Recklinghausen/ Marl

2007 Kunst & Erotik - Marl

2007 Kunstraum - Atelier und Galerietage Vest Recklinghausen

2007 Kunstgang Marl

2008 OHNE TITEL - Kunststern, Marl

2009 ZWEI - Kunststern, Marl

2010 MENSC-KOLE-STAHL - Local Hero Projekt

Marl-Kulturhauptstadt 2010

2010 MONDO 2055 - Kunststern, Marl

2011 MACHT-KUNST - Kunststern, Marl

2012 Frauen(ge)sicht - Frauenkulturtage, Marl

2012 Am Band - Bessemer Stahlwerk/Industriemuseum
Henrichshütte, Hattingen

2012 MASH UP ARTS - Kunststern, Marl

2013 GRENZERFAHRUNGEN - Kunststern, Marl

2014 PROVOKTION - Kunststern, Marl

2015 KOHLE AUS DEM STAUB - Kunststern, Marl

Dauerausstellung- Galerie KUNST IM STERN, Marl
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.