Tatiana Carneiro dos Reis aus Bochum im Kunststern 2013

Anzeige

Trillhas 3 (Wanderwege)

Es sind kleine Figuren,die den Platz auf der Leinwand ausfüllen.Die Vogelperspektive erschafft eine Vision des Ganzen und eine Heimat ohne Grenzen.

Mit ihrem Bild setzt sie sich mit dem Thema Grenzerfahrungen in der der jurierten Ausstellung im Kunststern2013 auseinander. Die diesjährige Jury bestand aus Bence Fritzsche - Verleger des Kunstmagazins Atelier, Dr. Elisabeth Kessler Slotta - Kunsthistorikerin in Bochum und Georg Elben - Museums-direktor Glaskasten in Marl.
Der MARLER KUNSTSTERN 2013, eine der größten Ausstellungen der freien Kunstszene im Ruhrgebiet findet in diesem Jahr vom 9. - 30.11.2013 statt. Die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ ist der Veranstalter. Veranstaltungsort ist das Einkaufszentrum MARLER STERN, Bergstrasse 228 in 45786 Marl, das für die Dauer der Ausstellung in "MARLER KUNSTSTERN" umbenannt wird.
Barbara Kindermann-Trelenberg: Tatiana Carneiro dos Reis im Kunststern 2013


Tatiana Carneiro dos Reis

(geb. 1961 in Rio de Janeiro)
ist eine bildende Künstlerin aus Brasilien. Sie malt in Acryl und Öl auf Leinwand und mit Ölpastellfarben auf Papier. Ihre Motive und Szenerien stammen häufig aus der brasilianischen Kultur, die sie in vom Expressionismus beeinflussten Bildern zum Leben erweckt.
1992:
Studienabschluss an der Escola de Belas-Artes der Universidade Federal do Rio de Janeiro als Bildende Künstlerin
seit 1992:
Ausstellungstätigkeiten in Brasilien, Zusatzstudien im Bereich Kunstgeschichte und Vergleichende Geschichtswissenschaften in Rio
seit Februar 2009:
Wohnsitz in Bochum
Mai 2009:
Mitbegründerin des „Künstlerhaus Bochum e.V.“

Ausstellungen

17.10.2009-30.11.2009:
Ausstellung "Menschenbilder" im Café Ferdinand in Bochum
Oktober 2009:
Preis für Design der Agência de Inovação in der Universidade Federal Fluminense
29.10.2009-21.11.2009:
Beteiligung an der Ausstellung „2“ im „Marler Kunststern“, einer der größten temporären Galerien Deutschlands
August 2010:
Ausstellung " Enquadramento" im Instituto Cultural Germanico (ICG) in Niteroi/Rio de Janeiro
November 2010:
Beteiligung an der Ausstellung "Mondo" im "Marler Kunststern"
Seit 2011:
Mitglied im Bochumer Künstlerbund


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.