17-jähriger Fahrradfahrer von Marler Autofahrer verletzt

Anzeige

Dülmen, Münsterstraße, Fahrradfahrer bei Unfall verletzt.  Am 23.08.17, 10:40 Uhr fuhr ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Dülmen auf dem Schutzstreifen der Münsterstraße. Ein 40-jähriger Mann aus Marl stieg als Beifahrer aus einem haltenden PKW aus, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dadurch kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem PKW. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.