19-Jähriger in Marl mit Schusswaffe bedroht und beraubt

Anzeige

Marl: 19-Jähriger beraubt. Ein unbekannter Mann bedrohte am Sonntag um 06.50 Uhr einen 19-jährigen aus Marl zunächst mit einer Schusswaffe und anschließend mit einem Messer. Der Unbekannte forderte den Marler am Borgsheider Weg auf, seine Wertgegenstände herauszugeben. Als der 19-Jährige sein Handy und seine Geldbörse ausgehändigt hatte, flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,85 m groß, schmächtig, schwarze Basecap, ein schwarzes Tuch mit weißem Muster vor dem Gesicht, dunkle Jacke mit Kapuze, weiter, dunkler Pullover, dunkle Hose, dunkle Schuhe.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.