2 Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der BAB 52 in Marl

Anzeige

2 Schwerverletzte und ca. 30.000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, 22.09.2016, 15.08 Uhr, auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Haltern. Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Marl kurz vor der Abfahrt Marl-Frentrop vom linken auf den rechten Fahrstreifen und touchierte dort den Pkw einer 62-jährigen Pkw-Fahrerin aus Coesfeld. Beide Fahrzeug gerieten ins Schleudern und kamen schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beide Unfallbeteiligten ins Krankenhaus gebracht. Der rechte Fahrstreifen musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis 16.25 Uhr gesperrt werden. Dadurch kam es zu leichten Verkehrsstörungen. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt und der Verkehr läuft wieder störungsfrei.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.