21-Jähriger stirbt bei Autounfall in Alt-Marl

Anzeige
1
Marl: Hochstraße/Vikariestraße |

Ein tragischer Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstag gegen 2 Uhr in der Nacht. Ein 21-Jähriger Autofahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der junge Mann mit seinem Wagen auf der Barkhausstraße und querte die Hochstraße. Danach prallte das Auto frontal gegen die Wand eines Hauses an der Vikariestraße.

Für den in seinem Auto eingeklemmten Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle.

Was der Auslöser des Unfalls war, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei laufen noch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
6
Heidrun Borutha aus Herten | 20.02.2015 | 23:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.