60-jährige Radfahrerin musste nach folgenschweren Verkehrsunfall ins Krankenhaus

Anzeige

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am späten Nachmittag des 27.7.  auf der Feldhauser Straße in Buer. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierte eine ca. 60-jährige Radfahrerin in Höhe der Autobahnausfahrt Scholven mit einem LKW. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde vor Ort umfangreich notärztlich versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Bergmannsheil Buer gefahren. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch betreut und ins Krankenhaus transportiert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.