78-jährige Rollstuhlfahrerin in Marl angefahren und dann ins Krankenhaus gebracht

Anzeige

Marl: Frau in Rollstuhl angefahren und verletzt. Auf der "Von-Schwind-Straße" ist am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, eine 78-jährige Rollstuhlfahrerin aus Marl leicht verletzt worden. Ein 27-jährige Autofahrer aus Marl wollte gerade rückwärts aus einer Parklücke fahren - dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Frau. Ihr Rollstuhl kippte um. Die 78-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.